BR Fernsehen

Komödienstadel A Mordsgschicht A Mordsgschicht

Sonntag, 10.05.2015
19:45 bis 21:15 Uhr

  • Surround
  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2013

Fanny, Besitzerin des Berggasthofs "Gipfelwirt", ist verzweifelt: Noch eine schlechte Saison und sie kann zusperren! Gemeinsam mit Peter, dem Rezeptionisten und "Mann für alles", Köchin Liesl und Zimmermädchen Susi, wagt sie einen letzten Versuch, das Hotel zu retten. Bei einem Krimidinner, das sie zusammen mit den verbliebenen Akteuren der örtlichen Theatergruppe - Regisseur Ernst und Schreiner Xaver - stemmt, will sie Bankdirektor Farnbacher davon überzeugen, ihr den entscheidenden Kredit zu geben.
Doch das Krimidinner steht unter einem schlechten Stern: Erst kommen wegen eines Unwetters nur wenige Gäste. Dann entpuppt sich einer der Anwesenden auch noch als pingeliger Restaurantkritiker. Und zu guter Letzt wird im Publikum eine wohlhabende Dame dreist bestohlen! Fanny und ihr Team müssen alles daran setzen, das Diebesgut wiederzufinden. Und zwar so, dass die Zuschauer, insbesondere der gschaftige Dorfpolizist Gustl, denken, das alles gehört zum Theaterstück!

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Fanny Bergleitner, Gipfelwirtin Senta Auth
Peter Hauser, Rezeptionist Christian K. Schaeffer
Liesl Spannkraut, Köchin Heide Ackermann
Susi Mückl, Zimmermädchen Susanne Brückner
Ernst Rohleder, Regisseur Claus Steigenberger
Xaver Sackmann, Schreiner Matthias Ransberger
Theo Farnbacher, Bankdirektor Norbert Heckner
Gustl Abendroth, Dorfpolizist Gerd Lohmeyer
Constantin von Huber, Restaurantkritiker Johannes Herrschmann
Uta Marquardt, Gast aus der Stadt Veronika von Quast
Leander Marquardt, ihr Enkel Dominik Nowak
Basti Wendgraf, Kellner Ferdinand Schmidt-Modrow

Autor: Veronika Schütt
Redaktion: Thomas Stammberger

Unser Profil

Komödienstadel ist eine Fernsehreihe des BR, in der komödiantische Theaterstücke in bayerischer Mundart gezeigt werden. Sie läuft bereits seit 1959 erfolgreich im Programm. Die abwechslungsreichen Stücke, die oft im ländlichen Milieu spielen, werden für das Fernsehen geschrieben oder bearbeitet und dann vor Publikum gespielt und aufgezeichnet.