BR Fernsehen

WISSENSCHAFT Faszination Wissen: Hightech gegen die Katastrophe - Im Kampf gegen Lawinen und Muren

Montag, 19.01.2015
22:00 bis 22:30 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2015

Moderation: Gunnar Mergner

Seit jeher ist das Paznauntal in Tirol - wie viele andere Alpentäler auch - von Schneelawinen im Winter und Schlammlawinen im Frühjahr und Sommer bedroht. Und anders als oft angenommen, trifft es nicht nur risikobereite Bergsportler. Häufig sind die Menschen in Ortschaften und auf Straßen die Opfer. Trauriger Höhepunkt war das Lawinenunglück von Galtür im Jahr 1999 mit 31 Toten. Seither ist viel passiert: Lawinenzäune und Mauern wurden errichtet. Die Bundesstraße 188, die entlang des ganzen Tales führt und alle Ortschaften miteinander verbindet, ist an vielen Stellen mit Tunneln und Galerien geschützt. Doch es gibt noch eine Stelle bei Kappl, an der regelmäßig Lawinenabgänge drohen. Jetzt wollen die Paznauner die Stelle mit einem technischen Gewaltakt sichern: Ferngesteuerte Sprengmasten, die mit Radar überwacht werden, sollen künftig Lawinen per Explosion auslösen. So sollen Lawinen kontrolliert zu Tal gehen, bevor es zur Katastrophe kommt. Diese Technik ist nur ein Beispiel von vielen. In den Alpen wird aufgerüstet.
Wissenschaftler testen Lichtleiter, Radaranlagen, Geophone, Infrarotkameras und neuartige Verbauungen, die vor der Gewalt der Berge schützen sollen. In "Faszination Wissen" wird gezeigt, wie Forscher Lawinen und Muren erforschen, und welche Schutzmaßnahmen sie entwickeln.

Redaktion: Armin Olbrich

Unser Profil

Faszination Wissen war ein Wissensmagazin des BR Fernsehen und wurde 2017 eingestellt. Die neue Wissenssendung heißt Gut zu wissen.