BR Fernsehen

Ringlstetter Mit Horst Lichter und Samira El Quassil

Ringlstetter Gäste: Horst Lichter und Samira El Quassil | Bild: BR/KME Studios/Klaus Einwanger, Frank Hempel; Nils Schwarz, Montage: BR

Donnerstag, 02.12.2021
22:00 bis 22:45 Uhr

  • Video demnächst in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2021

Moderation: Hannes Ringlstetter

Horst Lichter ist einer der beliebtesten Moderatoren im deutschen Fernsehen. Mit seiner Show „Bares für Rares“ macht er seit 2013 Trödel zum Kult. Dank ihm kennt die ganze Nation den Wert von Omas Porzellan und Opas alten Blechautos. Dabei ist der gebürtige Rheinländer eigentlich gelernter Koch. Nach einer unfreiwilligen Pause, Schlaganfall mit 26 plus Herzinfarkt mit 28 Jahren, erfüllte er sich den Traum seines eigenen Restaurants und empfängt seine Gäste 15 Jahre in seiner "Oldiethek". 13 Jahre davon kellnerte dort auch seine zukünftige Ehefrau Nada. Daneben war er immer wieder im Fernsehen zu sehen, z. B. in der "Fußball-WM Show" oder im "ZDF-Fernsehgarten". Zwischen 2005 und 2012 war er regelmäßig in "Kerner kocht" und "Lanz kocht" zu sehen. Elf Jahre lang moderierte er die Sendung "Lafer!Lichter!Lecker!", war Moderator und Jurymitglied der „Küchenschlacht" und wird bis heute von den Zuschauern geliebt, weil seine Gerichte immer noch ein Stückchen Butter mehr vertrugen.

Samira El Ouassil ist das, was man einen Tausendsassa nennt. Während ihrer Studienzeit hospitierte sie bereits beim Bayerischen Rundfunk für „quer“ und „Südwild“, arbeitete für den Deutschen Depeschendienst und beim Münchner Lokalradio. Nach ihrem Studium der Kommunikationswissenschaft und Germanistik in München schloss sie eine Schauspielausbildung ab und spielte u.a. in „Walulis sieht fern“, Der Bergdoktor“ und „Mein Blind Date mit dem Leben“. Doch damit nicht genug: Sie schließt ein zweites Studium in Politik, Philosophie und Wirtschaft ab, ist Sängerin der Band „Kummer“ und Gleichstellungsbeauftragte des Instituts für Zeitgenossenschaft (IFZ). Mit Dominic Boeer veröffentlichte sie das Buch „Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg“, als Gagschreiberin arbeitete sie für Oliver Polak und Christian Ulmen und als Kolumnistin schreibt sie für „Übermedien“ und „Spiegel online“. Und zu all dem reicht die Kraft dieser Powerfrau auch noch für einen Podcast zusammen mit Friedemann Karig, mit dem sie gerade auch das Buch „Erzählende Affen. Mythen, Lügen, Utopien – Wie Geschichten unser Leben bestimmen“ veröffentlicht hat.  

Moderator, Kabarettist, Musiker und Schauspieler Hannes Ringlstetter empfängt jede Woche interessante Gäste am Donnerstagabend. In dem 45-minütigen Format geht es um die Themen der Woche, Politik, den Wahnsinn des Alltags, das Leben und um das, was die Gesellschaft bewegt. Zur Seite steht ihm Caro Matzko, Fernsehmoderatorin von Wissenssendungen. Die Musik kommt von der Band "Ringlstetter".

Redaktion: Christian Rudnitzki