BR Fernsehen

CLASSIX - FILMKLASSIKER IM BR Stalingrad

Freitag, 16.04.2021
22:50 bis 01:00 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 1993

1942 ist Hitlers Wehrmacht weit in die Sowjetunion vorgedrungen. Blutig umkämpftes Angriffsziel der Deutschen ist jetzt die Stadt Stalingrad, das Industriezentrum an der Wolga.

Während Hitler schon im Münchner Hofbräuhaus die Einnahme Stalingrads verkündet, wissen es die Landser an vorderster Front besser. Für sie wird Stalingrad zu einem Inferno im Eis. Es ist eine der schrecklichsten Schlachten aller Zeiten.

Wider besseres Wissen wird den Hunderttausenden Soldaten der eingekesselten deutschen 6. Armee von ihren Generälen befohlen, die "Festung Stalingrad" bis zur letzten Patrone zu halten.

Für die Landser Fritz, Rollo, Hans und "GeGe" beginnt in bitterster Kälte und Hungersnot ein verzweifelter Kampf ums Überleben. Der vollständige Untergang der 6. Armee wird zum militärischen und psychologischen Wendepunkt im Zweiten Weltkrieg.

Der Mythos der deutschen Unbesiegbarkeit zerbricht. Wie unzählige andere Menschen bezahlen Fritz, Rollo, Hans und "GeGe", jeder auf seine Weise, für den verbrecherischen Wahn von Politikern und Militärs.

"Stalingrad" erhielt 1992 den Bayerischen Filmpreis in den Kategorien Produzentenpreis, Cutterpreis und Kamerapreis.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Fritz Reiser Dominique Horwitz
Hans von Witzland Thomas Kretschmann
Manfred Rohleder ("Rollo") Jochen Nickel
Gege Müller Sebastian Rudolph
Irina Dana Vávrová
General Hentz Martin Benrath
Otto Sylvester Groth
Hauptmann Musk Karel Hermanek
Edgar Emigholz Heinz Emigholz

Regie: Joseph Vilsmaier
Redaktion: Harald Steinwender

Spielfilme im BR