BR Fernsehen

Klassiker mit Steve McQueen Gesprengte Ketten

Squadron Leader Bartlett und seine Kameraden planen einen Ausbruch aus einem deutschen Kriegsgefangenenlager. Jetzt ist ihr müsham gegrabener Tunnel entdeckt worden. Von links nach rechts: Willie (John Leyton), Bartlett (Richard Attenborough), Danny Velinski (Charles Bronson), Ramsey (James Donald). | Bild: ARD Degeto/BR

Freitag, 09.04.2021
22:50 bis 01:35 Uhr

  • Surround
  • Untertitel

BR Fernsehen
Vereinigte Staaten von Amerika 1962

Oberst Luger kommandiert ein deutsches Hochsicherheitslager, das für alliierte Kriegsgefangene erbaut wurde, die schon mehrfach ausgebrochen sind und wieder gefasst werden konnten.

Die meisten von ihnen sind Briten wie Group Commander Ramsey, der dienstälteste Offizier unter den Gefangenen. Captain Hilts und das Organisationsgenie Hendley gehören zu den wenigen US-Amerikanern.

Hilts hat schon 18 Ausbrüche hinter sich und verbringt die meiste Zeit in Einzelarrest. Als Squadron Leader Bartlett ebenfalls in das Lager kommt, beginnen die Gefangenen unter seiner Leitung mit den Vorbereitungen für einen Massenausbruch. Bartletts ehrgeiziges Ziel ist es, mit 250 Mann zu entkommen.

Dafür graben die Soldaten in mühevoller Arbeit monatelang drei Tunnel. Kurz bevor der erste Tunnel fertig ist, wird er von den Deutschen entdeckt. Dieser Rückschlag spornt die Gefangenen nur noch mehr an.

Schließlich gelingt der Coup: Durch den zweiten Tunnel entkommen im Schutz der Nacht 76 Männer. Doch am nächsten Tag beginnt die Wachmannschaft mit der Jagd auf die Flüchtigen.

Hollywoodregisseur John Sturges inszenierte diese spektakuläre Mischung aus Kriegsfilm, Thriller und Gefängnisfilm mit einem erlesenen Star-Ensemble, das von Steve McQueen, James Garner, Richard Attenborough, James Coburn und Charles Bronson angeführt wird.

Zu den deutschen Schauspielern, die in dem auf einer wahren Begebenheit beruhenden Klassiker mitspielen, zählen Hannes Messemer und Robert Graf. Ein Action-Höhepunkt des eindringlich inszenierten Kassenerfolgs ist die Flucht der Ausgebrochenen durch Europa, die u. a. im Allgäu, in Füssen und Umgebung gedreht wurde.

Grundlage für das Drehbuch war das Buch "The Great Escape" von Paul Brickhill. 1988 wurde mit "Gesprengte Ketten – Die Rache der Gefangenen" eine Fortsetzung für das Fernsehen produziert.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Hilts Steve McQueen
Hendley James Garner
Bartlett Richard Attenborough
Ramsey James Donald
Danny Velinski Charles Bronson
Blythe Donald Pleasence
Sedgwick James Coburn
von Luger Hannes Messemer
Werner Robert Graf
Ashley-Pitt David McCallum

Regie: John Sturges
Redaktion: Harald Steinwender

Spielfilme im BR