BR Fernsehen

Katholischer Gottesdienst Aus der Benediktinerabtei St. Bonifaz in München

Sonntag, 10.01.2021
10:15 bis 11:00 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2021

In der Basilika St. Bonifaz in München feiert Abt Johannes Eckert, der seit 2003 Abt der Benediktiner von München und Andechs ist, den Gottesdienst zur "Taufe des Herrn".
Die Bibel erzählt zu Beginn des öffentlichen Wirkens Jesu von seiner Taufe am Jordan durch Johannes den Täufer. Als Jesus aus dem Wasser steigt, öffnet sich der Himmel und Gott-Vater bezeugt ihn vor der Öffentlichkeit als seinen geliebten Sohn, den er in die Welt schickt. Der Sonntag steht also in engem Zusammenhang zum Dreikönigsfest, das am 6. Januar gefeiert wird.
Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes übernimmt Martin Fleckenstein.

Die Benediktinerabtei St. Bonifaz ist durch vielfältige Seelsorgeangebote geistliche Heimat und Ort der Begegnung für unterschiedlichste Menschen. Seit 1850 betreuen Mönche des Klosters die Pfarrei im Herzen Münchens. Sie engagieren sich bis heute im Dreiklang von Kirche, Wissenschaft und Kunst, so wie es 1850 der Wunsch des bayerischen König Prinz Ludwig I. war. Für viele arme und obdachlose Menschen in München ist St. Bonifaz in der Corona-Pandemie auch zu Beginn des neuen Jahres eine wertvolle Anlaufstelle. Hier gibt es medizinische Versorgung und ein Lunch-Paket, das so manchem über den Tag hilft.

Redaktion: Andrea Kammhuber