BR Fernsehen

Ringlstetter Mit Rosalie Thomass und Fritz Karl

Donnerstag, 10.12.2020
22:00 bis 22:55 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2020

Moderation: Hannes Ringlstetter

Zu Gast: Rosalie Thomass, Fritz Karl

Rosalie Thomass verbrachte ihre Kindheit in München-Sendling. Als kleines Mädchen spielte sie bereits Klavier und Blockflöte, später sang sie in der schulischen Rockband. „Ich kann mich erinnern, dass wir schon im Grundschulalter irgendwo auf der Straße oder im Hinterhof waren – ohne Handys, unbeobachtet.“ Das ist zu ihrem Bedauern heute so nicht mehr möglich. Deshalb wohnt die Mutter eines vierjährigen Sohnes aus Überzeugung auf dem Land. 2006 wurde Thomass durch die „Polizeiruf 110“-Folge „Er sollte tot“ einem breiten Fernsehpublikum bekannt und mit Preisen überhäuft. Es folgten Engagements in Produktionen wie der Rosenmüller-Trilogie „Beste Zeit“ / „Beste Gegend“ / Beste Chance“, im ZDF-Dreiteiler „Unterleuten“ oder der Netflix-Serie „Das letzte Wort“. In der Verfilmung von Marc Klings legendären „Känguru-Chroniken“ ist sie 2020 neben dem anarchischen Kult-Beuteltier als Gott zu sehen.

Fritz Karl besuchte das Internat der Wiener Sängerknaben und das renommierte Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Zunächst konzentrierte er sich ganz auf die Theaterbühne bevor er sukzessive vor die Film- und Fernseh-Kameras wechselte. Hier schlüpfte der gebürtige Gmundener für über 120 Produktionen in die unterschiedlichsten Rollen: vom unberechenbaren Psychopathen in „Polizeiruf110“ über den legendären Wilderer und österreichischen Volkshelden „Jennerwein“ bis zu Jonathan Nestroy in der Literaturverfilmung "Die Verhaftung des Johann Nepomuk Nestroy". Der Vater von sieben Kindern aus zwei Ehen und überzeugte Naturbursche ist mit der Schauspielerin Elena Uhlig liiert, die er nach eigener Aussage sofort nach dem ersten Zusammentreffen heiraten wollte.

Moderator, Kabarettist, Musiker und Schauspieler Hannes Ringlstetter empfängt jede Woche interessante Gäste am Donnerstagabend. In dem 45-minütigen Format geht es um die Themen der Woche, Politik, den Wahnsinn des Alltags, das Leben und um das, was die Gesellschaft bewegt. Zur Seite steht ihm Caro Matzko, Moderatorin auf Bayern 2 sowie Fernsehmoderatorin von Wissenssendungen. Die Musik kommt von der Band Ringlstetter.

Redaktion: Christian Rudnitzki