BR Fernsehen

Kultserie mit Veronika Fitz Die Hausmeisterin Möchte wissen, zu was i Oma bin

Josef Haslbeck (Helmut Fischer) präsentiert sich mit seinem Enkel Sepp (Christoph Dirschler) als stolzer Großvater. | Bild: BR/Tatiana Film GmbH & Co. Audio KG

Montag, 05.10.2020
22:45 bis 23:35 Uhr

  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland
Folge 21 von 23

Alles dreht sich um das Enkelkind Seppi: Bertl (Ernst Cohen) überwacht streng das Wohlergehen seines Sohnes, und auch Christa (Bettina Redlich) versucht, eine perfekte Mutter zu sein. Ganz gegen ihre Gewohnheit bemüht sie sich sogar dabei, ohne Marthas Hilfe zurechtzukommen.

Während Martha (Veronika Fitz) zu Hause zur Tatenlosigkeit verurteilt wird, ist im Bürgerbüro wieder einmal ihre Initiative gefragt. Aufgeregt berichtet dort Postbote Angerer (Willy Harlander), dass die Stadt seinen Schrebergarten auflösen will. Da der Stadtrat von dem angeblichen Gerücht jedoch nichts weiß, geht Martha direkt ins Rathaus, eine Odyssee ohne Erfolg.

Nicht so sehr von seinem Enkel Seppi begeistert ist einzig und allein Josef (Helmut Fischer). Ganz ambitioniert konzentriert er sich nämlich ausschließlich auf die Eröffnung einer Galerie.

Auf seiner Suche nach den passenden Kunstwerken will Josef nicht nur seinen Kompagnon Schorschi Hans (Brenner), sondern auch Bertl als sachverständigen Berater mitnehmen. Dass Bertl mit seinem Seppi eigentlich zum Impfen muss, stört nur wenig! Kurzerhand wird der kleine Enkel bei Martha abgeladen. Die freut sich so über die neuen "Oma-Pflichten", dass ihr auch die Kündigung im Bürgerbüro als Folge ihres Alleingangs nichts anhaben kann.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Martha Haslbeck Veronika Fitz
Josef Haslbeck Helmut Fischer
Ilse Haslbeck Ilse Neubauer
Christa Gruber Bettina Redlich
Bertl Gruber Ernst Cohen
Costa Doganis Janis Kyriakidis
Postbote Angerer Willy Harlander
Schorschi Gruber Hans Brenner

Autor: Cornelia Zaglmann-Willinger
Regie: Julian Roman Pölsler
Redaktion: Elmar Jaeger