BR Fernsehen

Eröffnung der 27. Medientage München 2013

Plakat | Bild: BR

Mittwoch, 16.10.2013
09:50 bis 13:00 Uhr

BR Fernsehen

Nach der Eröffnungsrede durch den Ministerpräsidenten des Freistaates Bayern, folgt einer der Höhepunkte der Medientage: der Mediengipfel. Dabei kommen in der sogenannten Elefantenrunde auch in diesem Jahr hochkarätige Gäste aus Politik und Medien zusammen.
Neben dem ZDF-Intendanten Dr. Thomas Bellut werden Staatsminister Thomas Kreuzer, Brian Sullivan, Vorstandsvorsitzender von SKY Deutschland sowie Philipp Justus, Managing Director von Google DACH diskutieren.
Das Thema des Mediengipfels 2013 lautet: "Mobile Life: Herausforderung für Medien, Werbung und Gesellschaft".
Eingeladen zu der Diskussionsrunde sind zudem Prof. Dr. Caja Thimm, Medienwissenschaftlerin der Uni Bonn, Conrad Albert, Vorstand Legal, Distribution & Regulatory Affairs, ProSiebenSat.1, Dr. Dirk Ippen, Verleger Münchner Zeitungsverlag, und Dr. Tobias Schmid, Vorstandsvorsitzender VPRT.
Ines Pohl, seit 2009 Chefredakteurin der taz, führt in diesem Jahr durch die Diskussion. Sie folgt Miriam Meckel, Roland Tichy sowie Helmut Markwort, die in den vergangenen Jahren die Veranstaltung moderiert haben.

In guter Tradition wird der Bayerische Rundfunk auch in diesem Jahr multimedial von den Münchner Medientagen berichten. Als Auftakt der umfangreichen Berichterstattung wird das Bayerische Fernsehen live die Eröffnungsveranstaltung des Fachkongresses übertragen.

Redaktion: Elisabeth Johne