BR Fernsehen

Gesundheit! extra Sport in Corona-Zeiten - Wie groß ist die Ansteckungsgefahr?

Dienstag, 09.06.2020
19:00 bis 19:30 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2020

Die Themen der Sendung:

Corona-Pfunde: Wie wird man die Frust-Kilos wieder los?
Die einen merken es, wenn sie auf die Waage steigen, die anderen, wenn die Büro-Klamotten plötzlich viel enger sitzen als vor der Zeit im Homeoffice: Die Corona-Krise hat nicht nur den Alltag umgekrempelt, sondern auch unsere Ernährungsgewohnheiten. Es bleibt mehr Zeit zum Essen. Außerdem brauchen in diesen schwierigen Zeiten Viele Süßes für die Seele oder trinken häufiger Alkohol. Laut einer Online-Umfrage haben 27 Prozent der Deutschen schon zu Beginn der Corona-Zeit merklich zugenommen. Viele fragen sich jetzt: Wie wird man die zusätzlichen Pfunde wieder los?

Diabetes-Studie liefert wertvolle Daten für Corona-Forschung
Eigentlich hat das Forschungsgebiet von Prof. Annette Ziegler und ihrem Team mit der aktuellen Pandemie nicht viel zu tun. Denn bei der Fr1da-Studie des Helmholtz Zentrums München geht es um die Früherkennung von Diabetes Typ 1 bei Kindern. Doch jetzt zeigt sich, dass die Daten, die sie sammelt, auch extrem wertvoll für die Corona-Forschung sein könnten.

Sars-CoV-2-Virus: Schützen Hausmittel vor Infektion?
In der Corona-Pandemie versuchen sich einige Menschen, mit ungewöhnlichen Mitteln vor einer Infektion mit dem Sars-CoV-2-Virus zu schützen. Sie preisen im Internet beispielsweise selbst gemischte Desinfektionslösungen, hochprozentigen Alkohol, Mundwasser und Sesamöl zur Virusabwehr an. In Drogerien sind spezielle Desinfektions- und Reinigungsmittel oft ausverkauft. Doch nicht alle Mittel wirken gegen das Corona-Virus.

Sport in Corona-Zeiten: Wie groß ist die Ansteckungsgefahr?
Radeln boomt: Um Fahrten im öffentlichen Nahverkehr zu vermeiden, schwingen sich derzeit viele aufs Fahrrad, und anstelle einer Urlaubsreise werden oft Radtouren geplant. "Gesundheit!" zeigt, warum es tatsächlich sehr gesund ist, öfter in die Pedale zu treten. Außerdem geht die Sendung der Frage nach, wie groß die Ansteckungsgefahr beim Sport in geschlossenen Räumen ist. Wie haben sich die Fitnessstudios auf ihre Wiedereröffnung vorbereitet? Welche Sicherheits- und Hygienemaßnahmen gibt es? Und warum sollte man auf besonders schweißtreibende Indoor-Sportarten, wie zum Beispiel Tanztraining, besser verzichten? "Gesundheit!" klärt auf.

Redaktion: Christine König

Unser Profil

Gesundheit! Die wünschen wir uns alle. Dafür kann man auch aktiv etwas tun - für sich selbst und für die ganze Familie. "Gesundheit!" informiert, motiviert, regt an, fragt nach und gibt Anstöße, selbst in Sachen Gesundheit aktiv zu werden.