BR Fernsehen

WISSENSCHAFT Faszination Wissen: Schrott mit Ansage - Warum Produkte immer früher kaputt gehen

Oft kurze Zeit nach Ablauf der Garantie gibt der Drucker den Geist auf, wird der Computer immer langsamer, verkürzt sich die Laufzeit des Akkus im Handy rapide. Eine Reparatur ist meist teurer als das neue, gerade erst auf den Markt gekommene Modell zu kaufen. Oder sie ist gar nicht möglich, weil das defekte Teil nicht austauschbar ist. Drucker, Computer oder Handys etwa sind Produkte, die nur selten repariert werden. Moderator Gunnar Mergner führt durch die Sendung. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: "Bild: BR". Andere Verwendungen nur nach entsprechender vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax: 089 / 5900 10585, Mail: Pressestelle.Foto@br.de

Montag, 15.12.2014
22:00 bis 22:30 Uhr

  • Untertitel

BR Fernsehen
2014

Moderation: Gunnar Mergner

Oft kurze Zeit nach Ablauf der Garantie gibt der Drucker den Geist auf, wird der Computer immer langsamer, verkürzt sich die Laufzeit des Akkus im Handy rapide. Eine Reparatur ist meist teurer als das neue, gerade erst auf den Markt gekommene Modell zu kaufen. Oder sie ist gar nicht möglich, weil das defekte Teil nicht austauschbar ist. Drucker, Computer oder Handys etwa sind Produkte, die nur selten repariert werden.
Dahinter steckt System, vermuten Verbraucherschützer. Ingenieure dokumentieren besonders einschlägige Beispiele und vermuten, dass viele Geräte eine Lebensdauer haben, die von den Herstellern künstlich verringert wurde. "Geplante Obsoleszenz" ist der Fachausdruck dafür.
Aber gibt es "geplante Obsoleszenz" wirklich oder ist das nur eine Theorie? Produktentwickler und Industrie bestreiten, dass der Altersverschleiß bis hin zum technischen Defekt vom Hersteller geplant und bewusst herbeigeführt wird. Das Gegenteil zu beweisen, ist schwer. Das "Faszination Wissen"-Team geht den Hinweisen nach und findet zahlreiche Beispiele für "geplante Obsoleszenz". Verantwortlich dafür sind jedoch nicht nur die Hersteller ...

Redaktion: Armin Olbrich

Unser Profil

Faszination Wissen war ein Wissensmagazin des BR Fernsehen und wurde 2017 eingestellt. Die neue Wissenssendung heißt Gut zu wissen.