BR Fernsehen

Gesundheit! extra Menschen, die helfen und Menschen in der Coronakrise

Dienstag, 14.04.2020
19:00 bis 19:30 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2020

Die Themen der Sendung:

Corona-Angst macht krank
Surreal und beängstigend, so empfinden viele Menschen in der Corona-Krise das Leben. Und das ist angesichts der ständigen Bedrohung mehr als verständlich. Ob überbordende Angst in dieser Situation ein guter Ratgeber ist, muss allerdings bezweifelt werden. Denn Sorgen und Ängste sind toxisch für das Immunsystem, dem wichtigsten Schutz vor einer Erkrankung durch das Virus. Wie bekommt man seine Ängste in den Griff? "Gesundheit!" gibt Tipps.

Seife oder Desinfektionsmittel: Was hilft besser gegen das Virus?
Händewaschen, das weiß mittlerweile jeder, ist einer der wichtigsten Schutzmaßnahmen in der Corona-Krise. Doch was schützt besser vor Ansteckung: Seife oder Desinfektionsmittel? Ist Flüssigseife besser als harte Seife? Wie und wie lange sollte man die Hände waschen? Ist zu viel waschen nicht schädlich für die Haut? "Gesundheit!" hat getestet und zeigt wie Profis die Hände waschen.

Menschen, die helfen und Menschen in der Corona-Krise
Sie sind die Helden dieser Tage: Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger. Danken kann man ihnen für ihren Einsatz nicht genug. Doch nicht nur den Mitarbeitern im Krankenhaus ist zu danken. Auch die Verkäufer in den Supermärkt, Polizisten, Apotheker und die Mitarbeiter der Müllabfuhr und Stadtreinigung verdienen höchsten Respekt. Die "Gesundheit!"-Reporter Veronika Keller und Fero Andersen haben sich in den vergangenen Wochen auf den Weg gemacht und Menschen getroffen, die – obgleich von der Pandemie betroffen – stark blieben und das Gemeinwohl über ihr eigenes Wohl stellen.

Redaktion: Björn-Christoph Bugl

Unser Profil

Gesundheit! Die wünschen wir uns alle. Dafür kann man auch aktiv etwas tun - für sich selbst und für die ganze Familie. "Gesundheit!" informiert, motiviert, regt an, fragt nach und gibt Anstöße, selbst in Sachen Gesundheit aktiv zu werden.