BR Fernsehen

In aller Freundschaft Feuerteufel

Kris Haas (Jascha Rust) ist bei dem Brand in einem Patientenzimmer schwer verletzt worden. Doch er war auch derjenige, der Renate Harnacks (Katharina Matz) Charme nicht widerstehen konnte und ihr erlaubt hat, ihre alte Heizdecke zu benutzen. Diese hat den Brand verursacht. Um den jungen Mann zu schützen, sagt sie ihm, dass sie die ganze Schuld und Verantwortung auf sich nehmen wird - und da gibt es keine Diskussion. | Bild: BR/MDR/Saxonia/Rudolf Wernicke

Freitag, 14.02.2020
11:55 bis 12:40 Uhr

  • Audiodeskription
  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland 2016

Die ehemalige Tänzerin Renate Harnack kommt in die Sachsenklinik, um sich Nierensteine entfernen zu lassen. Die charmante ältere Dame überzeugt Kris, ihre Heizdecke benutzen zu dürfen. Kurz darauf entdeckt Kris in Renates Zimmer einen Schwelbrand und versucht, diesen zu löschen. Er stürzt und bleibt bewusstlos liegen. Als Dr. Philipp Brentano und Hans-Peter Brenner Kris finden, hat er eine Rauchgasvergiftung und schwere Verbrennungen am Oberarm.

Hans-Peter Brenner soll für Dr. Kaminski die Voruntersuchung bei Renate Harnack übernehmen. Die erste Freude über Kaminskis entgegengebrachtes Vertrauen lässt bei dem angehenden Arzt allerdings schnell wieder nach, als Kaminski anmerkt, dass man bei dieser Untersuchung sowieso nichts falsch machen könne. Doch da haben sich beide getäuscht.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
Arzu Ritter Arzu Bazman
Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
Dr. Lea Peters Anja Nejarri

Autor: Thomas Steinke
Regie: Verena S. Freytag
Redaktion: Gabriele Tafelmaier