BR Fernsehen

Abendschau | 12.12.2019 Haft für gefährliches Überholmanöver | Am falschen Auge operiert | Immer mehr Wohnungslose

Donnerstag, 12.12.2019
18:00 bis 18:28 Uhr

  • Als Podcast verfügbar
  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2019

Der Lastwagenfahrer, dessen hochriskantes Überholmanöver auf der B12 bei Freyung in den Sozialen Medien für Aufsehen gesorgt hatte, muss ins Gefängnis. Das Amtsgericht Passau verurteilte ihn jetzt zu zwei Jahren und drei Monaten Haft.

Ein Mann wird am Auge operiert. Der Anästhesist klebt aber versehentlich das falsche Auge ab und der Operateur operiert daraufhin das gesunde. Der Geschädigte verlangt Schmerzensgeld. Aber welcher Arzt ist schuld? Darum ging es heute vor Gericht.

Seit 2015 ist die Zahl der Wohnungslosen in Bayern um etwa ein Drittel gestiegen. Das spürt man zunehmend auf dem Land. Doch dort scheint man darauf nicht vorbereitet zu sein. Also gehen die Menschen in die Städte, wo sie besser versorgt werden.

Weitere Themen: Mehr Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger im Dunkeln | „Gerd Müller – Oder: Wie das große Geld in den Fußball kam“ – Gespräch mit Autor Hans Woller | Abendschau-Aktion „Danke“ | Zu Gast im Studio; Vladimir Korneev

Redaktion: Anja Miller

Unser Profil

Aktuelle Berichte aus Bayern, Hintergründe zu brisanten Themen, Geschichten, die unter die Haut gehen - das ist die Abendschau.