BR Fernsehen

Chiemgauer Volkstheater Die bayerische Miss Marple

Chiemgauer Volkstheater - Die bayerische Miss Marpel: Karl "Tscharly" (Christian Kreß) bedroht Oma Staudinger (Amsi Kern) mit einer Waffe. | Bild: BR/Foto Sessner

Sonntag, 08.12.2019
20:15 bis 21:45 Uhr

  • Untertitel

BR Fernsehen
1996

Bei Familie Brunner hängt der Haussegen schief, denn die drohende Arbeitslosigkeit des Familienoberhauptes zwingt das Ehepaar, den Gürtel enger zu schnallen. Doch plötzlich flattern zwei dicke Geldbündel ins Haus, und zwar in einer Damenhandtasche, die Oma Staudinger während einer S-Bahnfahrt offensichtlich vertauscht hat. Ihr Enkel Tscharly kann der Versuchung nicht widerstehen und "zwickt" sich einige Scheine. Und wird prompt bei einer Razzia verhaftet, denn er hat mit Falschgeld bezahlt! Kurz hintereinander geben sich die Besitzer der "Blüten" als Polizisten aus und verlangen die Handtasche zurück, und auch ein gewisser Kommissar Scharf muss der Sache auf den Grund gehen. Für die Familie Brunner wird die Situation brenzlig, denn die Gangster kennen ihre Adresse. Doch die resolute Oma Staudinger beweist kriminalistischen Spürsinn – eine echte bayerische Miss Marple!

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Alois Brunner Egon Biscan
Anna, seine Frau Traudl Oberhorner
Karl, "Tscharly" beider Sohn Christian Kreß
Susi, Tscharlies Freundin Nini von Quast
Oma Staudinger Amsi Kern
Scharf, Kriminaler Bernd Helfrich
Rampftinger, Polizist Rupert Pointvogl
Rosa Roth, "die rote Rosa" Simone Streifeneder
Jonny Süßbauer, "Heroin-Jonny" Thomas Kreß

Autor: Theo Solleder
Redaktion: Sabine von Meyeren

Unser Profil

Im BR Fernsehen zählt das Chiemgauer Volkstheater, unter der Leitung von Bernd Helfrich und Mona Freiberg, zu den beliebtesten Theaterformaten und erreicht, auch wegen seiner Volksnähe, nicht nur in Bayern eine große Fangemeinde.