BR Fernsehen

Ringlstetter

Donnerstag, 28.11.2019
22:00 bis 22:45 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2019

Moderation: Hannes Ringlstetter

Zu Gast: Katharina Müller-Elmau, Claus-Peter Reisch

Katharina Müller-Elmau (der Urgroßvater war Gründer von Schloss Elmau) stammt in dritter Generation aus einer Schauspieler- und Sänger-Familie. In ihrer Kindheit kraxelte die kleine Schwester von zwei großen Brüdern am liebsten auf Berge, ging zum Fischen und reparierte Fahrräder. Das Gymnasium schmiss sie, eine Schauspielschule hat sie nie besucht. Ihr großes Talent wurde aber trotzdem erkannt, und so eroberte sie sich die Theaterbühne. Während ihres fast 10-jährigen Engagements am Bayerischen Staatsschauspiel nahm sie Schauspielunterricht und Gesangsstunden und komponierte für mehrere Inszenierungen am Residenztheater München die Musik. Bis heute spielte sie in über 50 TV- und Kinofilmen. 2011 wurde sie als beste weibliche Nebenrolle im Abräumer "Vincent will Meer" für den Deutschen Filmpreis nominiert. In der ARD- Erfolgsserie "Hubert ohne Staller" verkörpert sie seit 2019 die resolute wie charmante Revierleiterin Sabine Kaiser. Über ihren Traummann verrät sie in einem Interview: "Er muss ein Mann sein, der mich nicht braucht."

Claus-Peter Reisch – aufgewachsen in einfachen Verhältnissen in München – träumte seit seiner Kindheit vom Segeln und der Weite des Ozeans. Das Handwerkszeug dazu erlernte er schon früh am Starnberger See, wo er damals in einem Segelclub aushalf. Seine Abenteuerlust vollends geweckt wurde dann auf einer Segeltour im spanischen Mittelmeer, wohin ihn ein Münchner Ehepaar auf ihrem Hochseesegler mitnahm. Der Sohn eines Werkzeugmachers machte dem Vater zuliebe eine Ausbildung zum Kaufmann und startete eine erfolgreiche Karriere als Unternehmer und Firmeninhaber. 2018 gönnte er sich eine Auszeit: Er brach zu einer Segeltour im Mittelmeer auf und erfüllte sich damit seinen Kindheitstraum. Als er dabei mit seiner Yacht auf die Überreste von maroden Flüchtlingsbooten stieß, war er tief erschüttert. Er heuerte auf dem Schiff einer privaten Hilfsorganisation an und rettete als Kapitän der "Lifeline" 234 Menschen. Nach tagelanger Irrfahrt brachte er sie sicher in den maltesischen Hafen, wo er sich vor Gericht verantworten musste und zu einer Strafe von 10.000 EUR verurteilt wurde. Bis heute hat "Käpt´n Reisch" fast 1000 Menschen aus dem Meer gerettet. Bei Ringlstetter wird er erzählen, warum Aufgeben für ihn keine Option ist.

Moderator, Kabarettist, Musiker und Schauspieler Hannes Ringlstetter empfängt jede Woche interessante Gäste. Es geht um die Themen der Woche, Politik, den Wahnsinn des Alltags, das Leben und um das, was die Gesellschaft bewegt. Zur Seite steht ihm Caro Matzko, Zündfunk-Moderatorin auf Bayern 2 sowie Fernsehmoderatorin von Wissenssendungen. Die Musik kommt von der Band Ringlstetter.

Redaktion: Christian Rudnitzki