BR Fernsehen

Ringlstetter

Ringlstetter Gäste: Dicht & Ergreifend und Andreas Hofmeier | Bild: BR, Rene van der Voorden, Leon Zarbock, Philipp Gerlach; Montage: BR

Nacht auf Dienstag, 22.10.2019
00:25 bis 01:10 Uhr

  • Video demnächst in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2019

Moderation: Hannes Ringlstetter

Zu Gast: Andreas Martin Hofmeir, Dicht & Ergreifend

Hannes Ringlstetter begrüßt in seiner Personality-Show den Ausnahmemusiker und Tuba-Professor Andreas Martin Hofmeir sowie die niederbayerischen Rapper Dicht & Ergreifend.

Andreas Martin Hofmeir ist einer der vielseitigsten bayerischen Musiker, ohne Scheu vor den Grenzen der verschiedensten Genres: Er ist klassischer Tubist, Professor am Mozarteum Salzburg und Gründungsmitglied der bayerischen Kult-Band LaBrassBanda. Daneben ist er Showmaster seiner eigenen Kleinkunst-Show "Wer dablost's?" und auch ein gefragter Solist und Kammermusiker. Zudem leitet er weltweit Meisterkurse und Workshops. Er probierte sich am Klavier, am Schlagzeug und am Tenorhorn aus, bevor er mit zwölf Jahren die Liebe zur Tuba entdeckte und ihr bis heute treu blieb. Auf drei seiner zahlreichen Auszeichnungen ist er deshalb auch besonders stolz: 2004 gewann er den renommierten internationalen Tubawettbewerb "Città di Porcia", 2005 als erster Tubist den Preis des Deutschen Musikwettbewerbs in Berlin und 2013 dann ebenfalls als erster Tubist überhaupt den ECHO Klassik als "Instrumentalist des Jahres". Der gebürtige Münchner steht seit siebzehn Jahren auch als Kabarettist erfolgreich auf der Bühne. Aktuell tourt er mit seinen Programmen "Kein Aufwand! Teil 1!" und "Kein Aufwand! Teil 2 – Die letzten Jahre" mit virtuosen musikalischen Schmankerl und Soli durch Deutschland und Österreich.

Die gebürtigen Niederbayern Fabian Frischmann aka Lef Dutti und Michael Huber aka Georg Urkwell gründeten 2014 die Hip Hop Band Dicht & Ergreifend. Die beiden Kult-Rapper in bayerischer Mundart gingen erst zum Studium nach Berlin und engagierten dann Musiker mit Künstlernamen wie Goldie Horn, DJ Spliff, Phil Griagl, Sir Mix a Lothar und Takeda Tight. Mit ihrem Debütalbum "Dampf der Giganten" haben sie 2015 im Mundart-Rap eingeschlagen wie eine Bombe. Mittlerweile haben Dicht & Ergreifend ein zweites erfolgreiches Album veröffentlicht und spielen ausverkaufte Konzerte von Bayern bis Kiew. Am 26.10. bringen sie die Münchner Olympiahalle zum Kochen und zuvor schauen Lef Dutti und Georg Urkwell noch spontan bei Ringlstetter vorbei!

Redaktion: Christian Rudnitzki