BR Fernsehen

BR Heimat - Zsammg'spuit in der Holledau

Sonntag, 29.09.2019
20:15 bis 21:45 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2019

Moderation: Susanne Wiesner

Zu Gast: Stefan Frühbeis

In der Mitte von Bayern liegt das weltweit größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet, die Holledau. Zu Ehren des "grünen Goldes" werden im gesamten Anbaugebiet, das sich in Teilen über die Regierungsbezirke Ober- und Niederbayern erstreckt, Hopfenfeste gefeiert. Auf diesen hört man die besonderen Lieder, Gstanzl und Zwiefachen aus der Gegend.

In der nördlichen Holledau findet alljährlich das Hopfenfest in Siegenburg statt. Nach dem Festzug wird auf dem Marktplatz gefeiert. Und in der wunderbaren Brauereigaststätte wird nicht nur musiziert, das Filmteam erfährt auch die Geschichte des Hopfens in der Gegend.

Aus der südlichen Holledau stammt die wohl bekannteste Volksmusikgruppe der Region, die Dellnhauser Musikanten. Der Kopf der Gruppe, Michael Eberwein, veranstaltet alle zwei Jahre das beliebte Volksmusikfestival in Au in der Hallertau. Dort wird in nahezu allen Gaststätten musiziert und gesungen.

In der Sendung wirken mit: die Dellnhauser Musikanten, de junga Oidboarisch'n, die Auer Geigenmusi, die Familienmusik Servi, die Holledauer Bifescheißer, die Wolnzacher Tanzlmusi, die Zwigglmusi, die Höllentaler Blasmusik, die Eininger Grenzstoarucka, die Schwammerlmusi, der HVT-Dreigesang uvm.

Nächstes "BR Heimat - Zsammg'spuit" geplant am 27.10.19

Regie: Sebastain Bolenius
Musik: Dellnhauser Musikanten, de junga Oidboarisch'n, Auer Geigenmusi, Familienmusik Servi, Holledauer Bifescheißer, Wolnzacher Tanzlmusi, Zwigglmusi, Höllentaler Blasmusik, Schwammerlmusi, Eininger Grenzstoarucka, HVT-Dreigesang
Redaktion: Corbinian Lippl