BR Fernsehen

Felix und die wilden Tiere Eine Falkenfamilie im Großstadtrevier

Montag, 19.08.2019
14:15 bis 14:40 Uhr

BR Fernsehen

Felix ist in der Großstadt unterwegs, um Vögel zu beobachten, die da eigentlich nicht hingehören. Mitten in München, auf der Museumsinsel, und unbemerkt von den Anwohnern ringsum, haben sich nämlich eine Sperberfamilie und ein Turmfalkenpaar eingenistet. Der brausende Verkehrslärm um sie herum scheint die Greifvögel nicht zu stören. Ihre Jungen sind gerade dabei, flügge zu werden. Die Sperberjungen tun sich nicht schwer. Sie flattern übungshalber von Baum zu Baum. Die kleinen Falken hingegen, die hoch oben im Turm des Deutschen Museums ihre Kinderstube haben, fürchten sich sehr vor dem ersten Flug und den vielen Hausdächern. Nur eines traut sich – prompt geht sein erster Flugversuch schief.

Redaktion: Stefanie Baumann

Rund um die Welt ist Felix mit seiner Kamera unterwegs um Tiere zu filmen. Egal wie groß, egal wie klein, egal wie gefährlich: Angst kennt Felix nicht. Er zeigt, wie und wo wilde Tiere wie Elefanten, Löwen und auch Fischotter leben.