BR Fernsehen

Gut zu wissen | 27.07.2019

Samstag, 27.07.2019
19:00 bis 19:30 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2019

Moderation: Willi Weitzel

Mit gutem Gewissen gegen Klimasünden
Beim Sommerurlaub fliegt immer öfter das schlechte Gewissen mit, viele Menschen wollen ihre Klimabilanz verbessern. Diverse Firmen bieten an, die CO2-Emissionen, die ein Flug verursacht, durch Projekte zur CO2-Einsparung zu kompensieren. „Gut zu wissen“ zeigt, welche Anbieter seriös sind und welche Projekte wirklich etwas bringen.

Reiten ohne Sattel – wie gefährlich ist das?
Reiten ohne Sattel liegt im Trend, das zeigen die Follower-Zahlen in sozialen Medien. Aber ist das gesund – für Ross und Reiter? Drei Testreiter lassen sich analysieren: Eine Sensormatte misst, wie viel Druck mit und ohne Sattel auf dem Pferderücken entsteht.

Hitzestress in der Stadt
Im Sommer heizen sich die Städte auf. Aber nicht überall gleich. Wie groß die Temperaturunterschiede zwischen einzelnen Straßen sein können, untersuchen jetzt Forscher der TU München. Und sie arbeiten an Lösungen, das Stadtklima für den Menschen angenehmer zu machen.

Philip probiert’s: Das Spaghetti-Rätsel
Der YouTuber und Physiker Philip Häusser will wissen, warum Spaghetti immer in drei Teile zerbrechen und probiert in seiner wöchentlichen Rubrik, ob es möglich ist Spaghetti zweizuteilen.

Redaktion: Jeanne Rubner

Unser Profil

Mehr wissen mit "Gut zu wissen". Immer samstags um 19.00 Uhr im BR Fernsehen und freitags web first in der BR Mediathek, auf YouTube und auf BR Podcast. Moderiert von "Willi wills wissen" Weitzel.