BR Fernsehen

Gesundheit!

Dienstag, 09.07.2019
19:00 bis 19:30 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2019

Die Themen der Sendung:

Hitzewelle: Was hilft bei den Extrem-Temperaturen?
39,6 Grad Celsius war der höchste gemessene Wert am letzten Junisonntag, dem bisherigen Hitzerekord. Die fast schon tropischen Temperaturen sind eine unterschätzte Gesundheitsgefahr. Wer draußen anstrengende Arbeit leisten muss, den trifft es am härtesten. Aber auch alte Menschen und Kinder sind besonders gefährdet. Die Hitze, hohe UV-Strahlung und Ozonwerte bedeuten für den Körper eine Ausnahmesituation. "Gesundheit!" gibt Tipps, wie man sich jetzt richtig verhält und was im Falle eines Notfalls zu tun ist.

Alzheimer: Lebensqualität bei Demenz erhalten
Morbus Alzheimer ist die häufigste Ursache für eine Demenzerkrankung. Forscher haben bisher nur Vermutungen, warum es zu dem stetigen Absterben der Nervenzellen im Gehirn kommt. Geheilt werden können Betroffene nicht. Das Ziel einer Therapie ist es, die Lebensqualität zu steigern und die Unabhängigkeit so lange wie möglich zu erhalten. "Gesundheit!" begleitet einen Patienten und dessen Angehörige im Alltag.

Dinkelbrei und Galgant: Was bringt die Hildegard-Medizin?
Die Äbtissin des Benediktinerordens Hildegard von Bingen gilt als die Urmutter der europäischen Alternativmedizin. Sie hat vor mehr als 800 Jahren Gesundheits-Tipps formuliert, die heute noch befolgt werden. Doch was ist dran an den mittelalterlichen Empfehlungen? Was ist aus heutiger Sicht noch sinnvoll?

Fitnessgerichte: Profikoch Christian Henze mit Tipps für Hobbysportler
Was ist das beste Essen vor, während und nach dem Sport? Wann braucht man den Protein-, wann den Kohlenhydratschub? "Gesundheit!"-Moderatorin Veronika Keller besucht Starkoch Christian Henze. Als Hobbysportler und Ernährungspate des "LAUF10!"-Events der Abendschau im BR Fernsehen ist er genau der richtige Experte. Er bereitet beispielsweise Energiebällchen aus Nüssen und Beeren gegen den Blutzuckerabfall während des Trainings zu.

Redaktion: Christine König

Unser Profil

Gesundheit! Die wünschen wir uns alle. Dafür kann man auch aktiv etwas tun - für sich selbst und für die ganze Familie. "Gesundheit!" informiert, motiviert, regt an, fragt nach und gibt Anstöße, selbst in Sachen Gesundheit aktiv zu werden.