BR Fernsehen

Reisen in ferne Welten: Bangkok Ungewöhnliches aus Asiens spannendster Metropole

Bangkok Massiv - Der Wat Tramit beherbergt eines der wertvollsten religiösen Heiligtümer weltweit, einen goldenen Buddha. | Bild: BR/SR/Carsten Heider

Mittwoch, 05.06.2019
13:30 bis 14:15 Uhr

BR Fernsehen
Deutschland 2017

Bangkok: Motorrikscha, Taxi, U-Bahn oder Skytrain? Chao-Phraya-Express-Boat, Longtail- oder Klong-Boat? In Bangkok sind die Wege oft ein spektakuläres Ziel. Die Filmemacher kosten thailändische Spezialitäten, zubereitet vom Straßen- bis zum Sternekoch. Sie haben mit den Einheimischen um ihren König getrauert und abenteuerliche Ausflüge gemacht; zum Beispiel zum Friedhof der Flugzeugwracks.
Außerdem wird gezeigt, wohin die Einheimischen entfliehen, wenn sie Ruhe und Erholung suchen. Wer es sich leisten kann, bucht eine Flusskreuzfahrt oder geht in die Höhe: in eine der angesagten Freiluft-Bars auf den Dächern der Hochhäuser. Bangkoks junge Generation sucht neuerdings ein für die Auto-Metropole besonderes Wagnis: Sie steigt aufs Fahrrad. Die ersten Großstädter entdecken auf Tagesausflügen, wie viel Spaß diese Art der Fortbewegung auch bei Temperaturen von über 30 Grad macht. Ebenfalls fest in thailändischer Hand befindet sich am Wochenende die Insel Koh Samet im Golf von Thailand. Sie ist für Bangkok das, was das Strandbad Wannsee für Berlin ist.

Redaktion: Andreas Reinold