BR Fernsehen

Hubert und Staller Unhaltbar

Hausmeister Heinrich Janker (Hans Stadlbauer, links) möchte die Türe mit dem Schlüssel öffnen, aber Hubert (Christian Tramitz, rechts) und Staller (Helmfried von Lüttichau) halten ihn davon ab. | Bild: BR/ARD/TMG/Chris Hirschhäuser

Freitag, 26.04.2019
21:00 bis 21:45 Uhr

  • Audiodeskription
  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland 2013
Folge 38

Die despektierlichen Graffiti auf dem Vereinsgelände des TSV Wolfratshausen treten für Hubert (Christian Tramitz) und Staller (Helmfried von Lüttichau) schnell in den Hintergrund, als sie Andreas Sonnleitner, den Torwart des Amateurvereins, erschossen in der Umkleidekabine auffinden.

Suizid?
Zwar hat der Tote die Tatwaffe noch selbst in der Hand, doch ein sehr vage und unpersönlich gehaltener Abschiedsbrief lässt erste Zweifel an einem Suizid aufkommen. Schließlich war Sonnleitner nach Aussage seiner Witwe Veronika (Julia Eder) ein glücklich verheirateter Mann, der durch seinen Hauptberuf als Bürokaufmann auch materiell keine Sorgen hatte.

Mord aus Eifersucht?
Hubert und Staller durchleuchten den akut abstiegsbedrohten Fußballverein und sein Umfeld intensiv. Als die Ermittlungen ins Stocken zu geraten drohen, scheint Platzwart Heinrich Janker (Hans Stadlbauer) die Polizisten auf die entscheidende Fährte zu bringen: Sonnleitner soll bei der Damenwelt sehr beliebt gewesen sein. Als Sandra Schmold (Lili Gesler), die Physiotherapeutin des TSV Wolfratshausen, Hubert anvertraut, sie sei von Sonnleitner schwanger, und Pathologin Dr. Anja Licht (Karin Thaler) aufgrund fehlender Schmauchspuren an der Hand des Toten einen Suizid endgültig ausschließt, leuchtet den Ermittlern ein: Das Opfer hat ganz offensichtlich einmal zu oft in fremden Revieren gewildert. Durch einen bemerkenswerten Auftritt im örtlichen Privatradio machen Hubert und Staller endlich den entscheidenden Zeugen ausfindig.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Franz "Hubsi" Hubert Christian Tramitz
Johannes Staller Helmfried von Lüttichau
Reimund Girwidz Michael Brandner
Sonja Wirth Annett Fleischer
Martin Riedl Paul Sedlmeir
Dr. Anja Licht Karin Thaler
Sabrina Rattlinger Carin C. Tietze
Yazid Hannes Ringlstetter
Heinrich Janker Hans Stadlbauer
Renate Werner Gabriele Kastner
Veronika Sonnleitner Julia Eder
Stefan Schneider Urs Fabian Winiger
Sandra Schmold Lili Gesler
Albaner Murali Perumal
Ersatztorwart Markus Bader
Janine Schneider Anna Ewelina
Peter Bertelshuber Bernhard Fleischmann
Sprayer Nick Peter Dehnert

Autor: Philip Kaetner, Oliver Mielke
Kamera: Eddie Schneidermeier
Regie: Jan Markus Linhof
Redaktion: Elmar Jaeger