BR Fernsehen

Bayerische Serie Im Schleudergang mit Gisela Schneeberger

Donnerstag, 09.05.2019
22:50 bis 23:20 Uhr

  • Als Podcast verfügbar
  • Audiodeskription
  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2013
Folge 3 von 18

Falco!
Die Wäscherei Bachmeier kennt viele exzentrische Kunden: Dass aber plötzlich ein selbst ernannter Falco-Doppelgänger (Gregor Seberg) in der Wäscherei steht, der viele Details über die Familie Bachmeier kennt und noch dazu Christas Tochter Sieglinde sucht, das macht selbst die resolute Chefin Christa (Gisela Schnmeeberger) sprachlos. Während Sieglinde (Judith Richter) mit Michi (Stephan Zinner) ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft anschaut, offenbart dieser österreichische Falco-Typ den erstaunten Wäscherei-Damen, dass er Sieglinde in der gemeinsamen Therapie kennengelernt hat, und dass sie zusammenleben wollen.

Vergangenes kommt ans Licht
Nach ihrer Rückkehr zieht sich Sieglinde mit Falco in die mütterliche Wohnung zurück, wo sie lebhaft und gemeinsam mit dem Hausfreund und Ex-Opernsänger Max (Udo Wachtveitl) über Christas erdrückende Dominanz herziehen. Als Christa dies mitbekommt, wirft sie Falco erst einmal raus. Es folgen lebhafte Diskussionen über das Verschwinden von Sieglindes Vater, der viele Jahre zuvor eine heiße Affäre mit einer bulgarischen Friseuse begonnen hatte und wegen dieser Christa und die kleine Sieglinde verließ. In einem heißen Schlagabtausch in der Wäscherei, in dem der Friseur Freddy (Gerd Anthoff) allen den wahren, miesen Charakter von Christas Mann bestätigen soll, kommen allerdings noch ganz andere Wahrheiten ans Licht ...

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Christa Gisela Schneeberger
Freddy Gerd Anthoff
Gitti Maria Peschek
Max Udo Wachtveitl
Sieglinde Judith Richter
Michi Stephan Zinner

Regie: Paul Harather
Redaktion: Elmar Jaeger