BR Fernsehen

Abendschau | 01.04.2019 Einheitliches Tierwohl-Siegel | Hype um Hanf | Plastik im Kleiderschrank

Montag, 01.04.2019
18:00 bis 18:30 Uhr

  • Als Podcast verfügbar
  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2019

Verbraucher stoßen ab heute auf ein neues Tierwohllabel, das Auskunft über die Haltungsbedingungen gibt. Aber das gibt's doch schon? Stimmt, aber nur bei Discountern. Jetzt wird das Siegel vereinheitlicht und auf alle Supermärkte ausgeweitet.

In Hanf stecken neben dem Rauschmittel THC noch zahlreiche andere Stoffe. Einer davon ist gerade hip: Cannabidiol, auch CBD genannt. CBD hat keine berauschende Wirkung, soll aber bei verschiedenen Krankheiten helfen. Stimmt das?

Die EU hat Plastikteller, Trinkhalme und andere Wegwerfprodukten aus Kunststoff verboten, um den Plastikmüll zu bekämpfen. Ein guter Ansatz, doch Plastik steckt auch in Dingen, in denen man es nicht vermutet. Zum Beispiel in unserer Kleidung.

Weitere Themen: Strafzettel auf dem Supermarkt-Parkplatz | 100 Euro für Kindergartenbesuch | Versteigerung aus Nachlass von Romy Schneider | Zu Gast im Studio: Constanze Lindner

Redaktion: Anja Miller

Unser Profil

Aktuelle Berichte aus Bayern, Hintergründe zu brisanten Themen, Geschichten, die unter die Haut gehen - das ist die Abendschau.