BR Fernsehen

Normal is des ned! Bayerische Geschichten mit Gruber und Grünwald

Freitag, 26.04.2019
22:00 bis 22:45 Uhr

  • Surround
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2008

Glänzend erzählte, bayerische Geschichten mit Monika Gruber und Günter Grünwald:

"Handicap für Zwei" erzählt von der Begegnung des Aufschneiders Baldur mit der Golferin Amelie, die ihm komplett auf den Leim geht.

In "Die Rechnung" macht sich Gerhard darüber Gedanken, wie viel ihn sein Kind insgesamt kosten wird.

Beim "Elternsprechtag" wird Tacheles geredet: Der Bub hat die Fünf in Mathe nicht, weil er hochbegabt ist, sondern stinkfaul.

In "Dahoam is dahoam" plaudert eine Bordsteinschwalbe alle Geheimnisse aus der Nachbarschaft aus.

Ein betrunkener Bräutigam und ein verwüstetes Zuhause: In "Die Hochzeitsnacht" wird eine Braut bitter enttäuscht.

Sie wollen ihn beerben, dabei ist er noch garnicht tot. In "Die Erbschaft" zeigt das Ehepaar Gierschlund, was Raffgier wirklich bedeutet.

"Frühstück mit Max" erzählt von einem verwöhnten Sohn, der sich alles erlauben kann - sogar das Auto seiner Eltern zu Schrott zu fahren.

In "Hart verdientes Geld" regt sich ein Obstverkäufer-Ehepaar schrecklich über die von Touristen so bewunderten "lebenden Statuen" auf.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Günter Grünwald
Monika Gruber

Regie: Helmut Milz
Redaktion: Helmut Milz

Monika Gruber und Günter Grünwald erzählen bayerische satirische Geschichten, wie sie das Leben schreibt. Ehrlich, bescheiden und authentisch verkörpern sie unterschiedliche Typen, wie sie jeder aus Alltagssituationen kennt.