BR Fernsehen

CLASSIX - FILMKLASSIKER IM BR Barabbas

Als sich Sahek (Vittorio Gassman, rechts) wegen seines Glaubens weigert, bei einem Wettkampf seinen Kontrahenten zu töten und so für seinen Glauben eintritt, werden er und Barabbas (Anthony Quinn, links) wegen Aufruhrs verhaftet. Mitte: Ernest Borgnine als Lucius. | Bild: 1961, Renewed 1989 Columbia Pictures Industries, Inc./BR

Freitag, 19.04.2019
22:20 bis 00:30 Uhr

BR Fernsehen
Italien 1961

Als der Mörder und Dieb Barabbas von dem Pöbel Jerusalems freigesprochen wird und Jesus an seiner statt von Pontius Pilatus zum Tode verurteilt wird, kehrt er zu seiner Geliebten Rahel zurück. Diese ist jedoch durch die Verurteilung Jesu abweisend zu ihm.

Barabbas wird Zeuge der Kreuzigung und kurz darauf wird Rahel bei einer Zusammenkunft mit den Jüngern Jesu von den Römern verhaftet und gesteinigt. Außer sich vor Wut ermordet Barabbas einen der römischen Soldaten. Als Strafe für seine Tat wird er von Pontius Pilatus nach Sizilien verbannt, wo Barabbas an den Sträfling Sahek gekettet in den Schwefelminen arbeiten muss.

Eine Explosion überleben die beiden Männer knapp und werden nach Rom gebracht, wo sie zu Gladiatoren ausgebildet werden. Sahek, ein gläubiger Christ, versucht Barabbas den Glauben an Jesus zu vermitteln. Doch die beiden Männer werden vom Eifer des römischen Kaisers Nero erfasst, der die Christen fürchtet und brutal verfolgen lässt. Barabbas Leben steht am Scheideweg.

Regisseur Richard Fleischer ("20.000 Meilen unter dem Meer") inszenierte mit "Barabbas" einen bildgewaltigen Monumentalfilm über die Geschichte des Mannes, der an Jesu Stelle leben durfte.

Für die Hauptrolle konnte er den Charakterdarsteller und Oscarpreisträger Anthony Quinn gewinnen. Eindrucksvoll und unbeirrt interpretiert er die Rolle des biblischen Schurken Barabbas, dessen verschlungene Lebenspfade ihn letztendlich doch zu Gott führen.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Barabbas Anthony Quinn
Rahel Silvana Mangano
Pontius Pilatus Arthur Kennedy
Sahek Vittorio Gassman
Julia Valentina Cortese
Torvald Jack Palance
Lucius Ernest Borgnine

Regie: Richard Fleischer
Redaktion: Walter Greifenstein

Spielfilme im BR