BR Fernsehen

Auf dem Nockherberg 2019 Live - Die Starkbierprobe

Dienstag, 12.03.2019
19:00 bis 21:30 Uhr

  • Audiodeskription
  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2019

Moderation: Christoph Deumling, Ursula Heller, Eva Mähl

Es ist ein Neuanfang in vielfacher Hinsicht: Auf dem Münchner Nockherberg wird diesmal der neue bayerische Ministerpräsident Markus Söder den ersten Krug Starkbier und die Worte "Salve pater patriae! Bibas, princeps optime!“ entgegennehmen.
Auch bei der Fastenpredigt gibt es eine Premiere, der Allgäuer Kabarettist Maxi Schafroth übernimmt die Rolle des Derbleckers und wird sicher neue Töne in die Rede einbringen. Viele neue Gesichter sind nach den Landtagswahlen am Ministertisch zu erwarten, wenn sich im Kabinett zur CSU auch Freie Wähler gesellen. Man darf gespannt sein, wie sie Pointen und Starkbier vertragen werden, und auch, wer beim Singspiel ein Alter Ego bekommen wird. Für Verwechslungen und einen unterhaltsamen Spagat zwischen Schein und Sein sorgen wieder Richard Oehmann und Stefan Betz, die mit ihrem glorreichen Western im vergangenen Jahr auf dem Nockherberg ihr Debüt feierten.
Durch das Live-Programm mit Rede und Singspiel führen Ursula Heller, Christoph Deumling und Eva Mähl. Auch nach der Bühnendarbietung fangen sie Statements von Ehrengästen und Politikern ein.
Die Live-Übertragung der Starkbierprobe wird erstmals auf dem zweiten Tonkanal mit einer Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Zuschauer angeboten.
Im anschließenden Live-Talk "Sauber derbleckt!" diskutieren Ursula Heller und Christoph Deumling mit Gästen direkt vom Nockherberg über Fastenpredigt und Singspiel.

Nicht nur live im BR Fernsehen, auch unter BR.de/nockherberg und auf BR24 findet der Starkbieranstich mit vielen Zusatzinfos statt.
Die Live-Übertragung der Starkbierprobe am 12. März wird erstmals auf dem zweiten Tonkanal mit einer Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Zuschauer angeboten.

Redaktion: Corbinian Lippl