BR Fernsehen

Heimatsound Concerts - Kofelgschroa aus dem Passionstheater in Oberammergau

Nacht auf Freitag, 23.11.2018
00:35 bis 01:35 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2018

Von außen betrachtet, kann man die Musik von Kofelgschroa am besten so beschreiben: der Dialekt markant, die Instrumente immer noch nah an einer typischen Volksmusikbesetzung. Der ein- bis dreistimmige Gesang trifft sich oder auch nicht. Die moll-Akkorde korrigieren ganz plötzlich das Überschäumende und Ausufernde in ihren langen Stücken, wo die Länge dem Song die Tiefe und die Qualität gibt. Die Texte werden gesprochen, gerufen und gesungen – und sind laut Tagesspiegel gar "valentinesk“. Das Gesamtpaket fesselt die Zuhörer und zaubert Bilder in ihre Köpfe, die gepaart mit wunderschönen Melodien, einen tagelang begleiten können. Das Dadaistisch-Komische, der Minimalismus und die Einfachheit, das Abgedrehte und Verträumte – das sind Kofelgschroa aus Oberammergau. Seit kurzem gehört Theresa Loibl an der Tuba zur Band und Maria Hafner, von Zwirbeldirn unterstützt die Band als Überraschungsgast mit schönen Tönen.
Beim Heimatsound-Festival genießt Kofelgschroa laut Aussage der Veranstalter einen Sonderstatus: "Sie dürfen immer mit dabei sein, wenn sie es wollen.“, denn sie sind hier zu Hause.

Redaktion: Christian Rudnitzki