BR Fernsehen

Stofferl Wells Bayern Strawanzen in Fürth

Montag, 01.10.2018
20:15 bis 21:00 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2018

Wie „Strawanzen“ auf Mittelfränkisch heißt, das erfährt Stofferl Well in Fürth vom Kabarettisten und Schauspieler Volker Heißmann, der hier geboren wurde und zusammen mit seinem Kollegen Martin Rassau das Theater Comödie Fürth betreibt. Was es mit dem „Mariechen“, der bekanntesten Figur des fränkischen Kabarettisten, auf sich hat – auch das wird Stofferl Well verraten.

Fürth war früher ein Zentrum jüdischen Lebens, und auch heute erinnert noch viel an die jüdische Gemeinde. Stofferl Well besucht den beeindruckenden, 400 Jahre alten jüdischen Friedhof und das Jüdische Museum und lässt sich den jüdischen Zitronenkuchen schmecken, den eine kleine Bäckerei immer noch herstellt.

Redaktion: Sonja Kochendörfer

Stofferl Well zeigt Bayern auf seine ganz spezielle Art. Unterwegs mit seinem alten Motorrad und so vielen Instrumenten, wie in den Beiwagen passen, macht er das, was er am liebsten tut: Er strawanzt durch Bayern, immer auf der Suche nach spannenden Menschen und Geschichten.