BR Fernsehen

Querbeet

Montag, 17.09.2018
19:00 bis 19:30 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2018

Moderation: Sabrina Nitsche

Landesgartenschau Würzburg
Moderatorin Sabrina Nitsche schaut nach, wie sich das Gelände entwickelt hat, und was man dort jetzt alles erleben kann.

Herbststauden im Topf
Stauden müssen nicht immer im Beet stehen, sie funktionieren prima als dauerhafte Kübelbepflanzung. Dabei muss man aber einiges beachten: Wie groß sind die Gefäße, wie groß der Balkon oder die Terrasse? Ist es dort eher warm und hell oder kalt und dunkel?

Dahliensammler in der Rhön
"Wenn ich aus dem Gefängnis komme, muss ich raus. Ich bin ja während der Arbeit ständig eingesperrt …“ Seit 20 Jahren arbeitet Peter Kirchner als Justizvollzugsbeamter, und seither gärtnert er. Angefangen hat alles mit dem Sammeln von Iris, später folgten die Taglilien. Nun fehlte aber eine Herbstblume. Und so begann der Hobbygärtner auch noch Dahlien zu sammeln.

Gräser im Kübel
Claudia Saller ist Kreisfachberaterin für Gartenkultur und Landespflege im Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab. Sie zeigt, welche Gräser sich für kleine und große Kübel eignen, und worauf man bei der Pflege achten sollte.

Der Garten von Hermann Hesse
1907 schloss Hermann Hesse den Bau des eigenen Hauses in Gaienhofen ab und verschrieb sich der Gartenlust. Er schrieb "Beinahe wichtiger als das Haus wurde mir der Garten … Aus meinen ländlichen Grundsätzen ergab sich, dass ich den Garten selber anlegen, bepflanzen und pflegen musste.“

Redaktion: Christine Peters

Ob im Garten, in der Wohnung, auf dem Balkon oder im Gewächshaus. "Querbeet“ vermittelt das Wissen um Aussehen, Pflege und Verwendung der Pflanzen. "Querbeet" macht Lust, es selbst auszuprobieren und die Liebe zum Garten und zum Gärtnern zu entdecken.

Sozial, urban, praktisch oder gesund – Gärtnern hat viele Aspekte und geht alle an. "Querbeet“ hilft in Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit sinnlichen Bildern beim Umsetzen.