BR Fernsehen

Sehen statt Hören Wochenmagazin für Hörgeschädigte

Moderatorin Christine Weinmeister. | Bild: BR

Samstag, 15.09.2018
09:00 bis 09:30 Uhr

  • Untertitel

BR Fernsehen
2018

Geschichten, Poesie, Märchen: Das Kindergebärdensprach-Festival:
Märchen zum Staunen, witzige Geschichten zum Lachen, Originelles und Abenteuerliches und ganz viele Gänsehautmomente. All das gibt es beim Kindergebärdensprach-Festival. Für die fünf Jurymitglieder keine leichte Entscheidung bei insgesamt 34 tollen Beiträgen in drei Altersstufen. Auch Amelie ist wieder dabei. Aber sie ist noch unschlüssig, welche Geschichte sie präsentieren soll: Die Zoogeschichte oder doch lieber S.O.S?
Amelie hat schon bei den ersten beiden Kindergebärdensprach-Festivals mitgemacht: Mit ihrer Hundegeschichte hat sie sogar den 1. Platz belegt. Im letzten Jahr hat sie „Die Froschkönigin“ präsentiert. Aber in diesem Jahr fällt ihr die Auswahl wahnsinnig schwer. Amelie ist inzwischen sieben und damit in der Altersgruppe der 6- bis 9-Jährigen.

Redaktion: Isabel Wiemer

Unser Profil

"Sehen statt Hören" ist die einzige Sendereihe in der deutschen Fernsehlandschaft, die im Bild sichtbar macht, was man sonst nur im Ton hört! Nicht im "Off", sondern im "On" werden hier die Inhalte präsentiert - mit den visuellen Mitteln des Fernsehens, Gebärdensprache und offenen Untertiteln.