BR Fernsehen

Münchner Runde Nach 5 Jahren – das Urteil im NSU-Prozess

Christian Nitsche (Chefredakteur und Leiter Programmbereich Aktuelles), September 2017. | Bild: BR/Lisa Hinder

Mittwoch, 11.07.2018
20:15 bis 21:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar
  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland 2018

Moderation: Ursula Heller

Lebenslang für Beate Zschäpe. Das Oberlandesgericht München stellte die besondere Schwere der Schuld fest und verurteilte die Angeklagte als Mittäterin an den Morden und Anschlägen des „Nationalsozialistischen Untergrunds“. 10 Menschen hat das Trio mit Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos auf dem Gewissen. Was denken die Angehörigen der Opfer über das Urteil? Welche Ermittlungspannen gab es?

Die Gäste in der Sendung:
- Christoph Arnowski, BR-Reporter und Prozessbeobachter
- Mehmet Daimagüler, Anwalt der Nebenklage
- Joachim Herrmann, Innenminister in Bayern, CSU
- Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, ehem. Bundesjustizministerin, FDP

Redaktion: Jürgen Schleifer

Wir über uns

Die Münchner Runde ist die politische Talksendung im BR Fernsehen. BR-Moderatorin Ursula Heller und BR-Chefredakteur Christian Nitsche diskutieren mit Verantwortlichen, Experten und Betroffenen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Die Münchner Runde sehen Sie immer mittwochs, 20.15 Uhr.