BR Fernsehen

Kontrovers

Moderatorin Ursula Heller. | Bild: BR/Felix Kirschner

Mittwoch, 06.06.2018
21:00 bis 21:45 Uhr

  • Als Podcast verfügbar
  • Untertitel

BR Fernsehen
2018

Moderation: Ursula Heller

Die Themen der Sendung:

Gesundheitsversorgung: Therapeutenmangel in Bayern
Viel Arbeit, wenig Geld - so fassen immer mehr Physiotherapeuten ihre berufliche Situation zusammen. In ihren Augen zahlen die Krankenkassen zu wenig für Behandlungen. Immer mehr Physiotherapeuten suchen sich deshalb einen anderen Job. Dabei werden sie in der älter werdenden Gesellschaft dringend gebraucht.

Die Story: gefährliche Chemikalien im Trinkwasser?
Per- und polyfluorierte Chemikalien, kurz PFC, in Grund- und Trinkwasser sind unsichtbar, man riecht sie nicht, und man schmeckt sie nicht. In 34 Gebieten in Bayern wurden diese Stoffe festgestellt, teilweise in problematischer Konzentration. Die Menschen vor Ort machen sich Sorgen: Wie gefährlich ist der Stoff? Wer kommt für die Entsorgung auf? Und: Hat der Staat Bayerns Bürger richtig und rechtzeitig informiert?

Lärmschutz: Streit um Kirchenglocken
Die Glocken gehören zur Kirche wie die Kirche zum Dorf, sollte man meinen. Doch immer wieder regen sich Menschen darüber auf, dass Glocken zu viel Lärm machen. "Kontrovers" über einen mancherorts absurden Streit und die Frage: Kann Glockenläuten wirklich eine Belästigung sein?

Freie Wähler: Landesverband wird 40.
Vor vier Jahrzehnten gründete sich der Landesverband der Freien Wähler in München. "Kontrovers" trifft Zeitzeugen: vom Gründungsvater über den langjährigen Beobachter bis hin zum einfachen Mitglied. Warum haben sich die Freien Wähler bayernweit zusammengeschlossen? Welche Folgen hatte die Entscheidung für den Freistaat? Was sind die Herausforderungen der Gegenwart? Ein Streifzug durch die Freie-Wähler-Geschichte von 1978 bis heute.

Italien: Droht eine neue Euro-Krise?
Nach 89 Tagen hat Italien eine neue Regierung, eine Koalition aus rechten und linken Euro-Kritikern. Der Austritt aus dem Euro findet sich nicht mehr im Regierungsprogramm, dafür aber sündhaft teure Versprechen. Kann das hochverschuldete Italien die EU in eine Wirtschaftskrise reißen? Wie gefährlich ist ein instabiles Italien für Europas Sicherheit? "Kontrovers" sucht nach Antworten.

Gesundheitsversorgung: Therapeutenmangel in Bayern

Die Story: Gefährliche Chemikalien im Trinkwasser?

Lärmschutz: Streit um Kirchenglocken

Freie Wähler: Landesverband wird 40.

Italien: Droht eine neue Euro-Krise?

Redaktion: Andreas Bachmann

Unser Profil

Kontrovers geht den Dingen auf den Grund, neugierig und mit sorgfältiger Recherche. Das Redaktions-Team unter Leitung von Andreas Bachmann liefert Hintergründe und Analysen zu aktuellen Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.