BR Fernsehen

Sehen statt Hören Wochenmagazin für Hörgeschädigte

Samstag, 26.05.2018
09:00 bis 09:30 Uhr

  • Untertitel

BR Fernsehen
2018

Eine Ära geht zu Ende: Der Förderverein der Gehörlosen in den neuen Bundesländern muss umziehen und: Rosana trifft… starke Frauen

Wer kennt sie nicht, die Clubräume des Fördervereins der Gehörlosen in den neuen Bundesländern in der Schönhauser Allee. Über Jahrzehnte die Heimat vieler. Dort im Herzen Berlins fand das Vereinsleben statt. Es wurde zusammen geratscht, gelacht und gefeiert. Jetzt ist damit Schluss. Die Verhandlungen über eine Mieterhöhung sind gescheitert. Der Verein kann sich die Räume nicht mehr leisten. Und auch wenn Karlheinz Kunze längst im Rentenalter ist, kann er „seinen“ Verein in dieser schwierigen Situation nicht alleine lassen. Neue Räume in Hohenschönhausen sind schon gefunden und müssen noch hergerichtet werden. Klar ist: Eine Ära geht zu Ende.



Rosana trifft… starke Frauen
Sie ist schräg, schrill und schillernd. Und sie trifft in regelmäßigem Abstand für die Sehen-statt-Hören-Zuschauer auf Stars und Sternchen, Promis und Unikate: Rosana, die bekannte und beliebte Comedian. Und heute begibt sie sich auf eine besondere Mission. Sie trifft sozusagen ihresgleichen. Nämlich: starke Frauen.

Redaktion: Isabel Wiemer

Unser Profil

"Sehen statt Hören" ist die einzige Sendereihe in der deutschen Fernsehlandschaft, die im Bild sichtbar macht, was man sonst nur im Ton hört! Nicht im "Off", sondern im "On" werden hier die Inhalte präsentiert - mit den visuellen Mitteln des Fernsehens, Gebärdensprache und offenen Untertiteln.