BR Fernsehen

Einfach. Gut. Bachmeier Kochen mit Hans Jörg Bachmeier

Sonntag, 13.05.2018
17:15 bis 17:45 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2017

Dass die Bayern ihr kulinarisches Hab und Gut besonders schützen, ist ja schon seit dem Reinheitsgebot für das Bier, anno 1516, gute Tradition. Im niederbayerischen Rottal zum Beispiel kümmert sich eine eigene Gilde um die „Förderung des Ansehens der Blut- und Leberwürste“. Dazu kann auch der Münchner Spitzenkoch Hans Jörg Bachmeier was Gschmackiges beitragen: seine Sauerkrautsuppe mit Leberwurstravioli. Deftig aber modern interpretiert – so geht es in dieser Folge von „Einfach.Gut.Bachmeier“ weiter, und zwar mit einem Bierbratl mit Laugensoße und Perlzwiebeln. Hans Jörg Bachmeier verspricht hier ein Rezept, das jedem gelingt: „Dieser Schweinsbraten ist der einfachste der Welt!“ Mindestens so leicht zu machen wie der Apfelstrudel im Filoteig. Ganz nach dem Bachmeierschen Motto: "Einfach schmeckt's am besten."

Die Gerichte in dieser Folge: Sauerkrautsuppe mit Leberwurstravioli, Bierbratl mit Ofengemüse und Laugensoße und Apfelstrudel im Filoteig.

Redaktion: Thomas Kania, Wolfgang Preuss

Wir über uns

"Drei Dinge braucht ein guter Koch: Wasser, Salz und eine Prise Leidenschaft, weil ohne die geht gar nix in der Küche." So lautet das Credo des niederbayerischen Meisterkochs Hans Jörg Bachmeier. Und so kocht er auch: Einfach, aber gut und vor allem bleibt die Zutatenliste jederzeit überschaubar. Hans Jörg Bachmeier hat auch den Anspruch, dass die Fernsehzuschauer seine Rezepte leicht nachkochen können. Deshalb gibt es in jeder Sendung auch Küchentricks vom Profi.