BR Fernsehen

STATIONEN Gefangen sein - Wege aus dem inneren Gefängnis

Mittwoch, 21.03.2018
19:00 bis 19:30 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2018

Moderation: Benedikt Schregle

Eingesperrt sein – ein beklemmendes Gefühl, auch wenn es nur für kurze Zeit ist. Nicht umsonst zählt Gefängnisstrafe zu den schlimmsten Urteilen in unserem Rechtssystem.

Viele Menschen sind gefangen, ohne hinter Gittern zu sein: Sie sind gefangen in Krankheit, in gesellschaftlichen oder religiösen Konventionen, in Ängsten oder in Beziehungen.

In "STATIONEN" werden Menschen vorgestellt, die den Weg aus ihrem inneren Gefängnis geschafft haben. Auch Moderator Benedikt Schregle muss sich befreien.

Redaktion: Elisabeth Möst

Unser Profil

Religion erleben – der Name „stationen“ ist Programm. Ob Stationen einer persönlichen Entwicklung oder Stationen des Kirchenjahrs, die Feste anderer Religionen oder Stationen des Lebens: Die Sendung fragt, wie Menschen denken und glauben und ermöglicht den Zuschauern, Religion (mit) zu erleben und ihre eigene Orientierung in einer komplizierten Welt zu finden.