BR Fernsehen

Gesundheit! Rücken

Dienstag, 07.11.2017
19:00 bis 19:30 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2017

Moderation: Veronika Keller

Die Themen der Sendung:

Bandscheibenvorfall: letzter Ausweg OP?
Operieren oder nicht? Am BR Gesundheitstag widmet sich "Gesundheit!" ausführlich der Frage, was bei einem Bandscheibenvorfall zu tun ist und begleitet zwei Patienten, die sich für eine Operation entschieden haben. Eine OP kann sinnvoll sein, wenn konservative Therapien erfolglos bleiben und die Patienten neben Schmerzen auch unter Lähmungserscheinungen leiden. "Gesundheit!" ist live dabei, wenn am Klinikum rechts der Isar in München und am Klinikum Landshut der erste Schnitt gesetzt wird, um die Patienten von ihren Bandscheibenvorfällen zu befreien.

Konservative Therapie: Was zahlt die Krankenkasse?
Ob Krankengymnastik, Massagen, Spritzen, individuelle Trainingsprogramme, Rückenschule – es gibt viele Möglichkeiten Bandscheibenprobleme ohne OP zu behandeln. Bei rund 90 Prozent aller Patienten helfen konservative Therapien. Doch welche sind sinnvoll, und welche werden von den Krankenkassen übernommen? "Gesundheit!" klärt auf.

Praxis Check: mit Wärme gegen Rückenschmerzen
Eine Verspannung im Rücken kommt gerne mal durch falsches Heben, Liegen oder Sitzen. Die Muskeln verhärten sich, es kann sehr schmerzhaft sein. Wärme ist da oft hilfreich. "Gesundheit!" wollte wissen, welche schnellen Helfer frei verkäuflich zu haben sind und testet folgende vier Produkte: Wärmepflaster mit Capsaicin, eine Wärmeauflage, eine pflanzliche Wärmecreme und die Infrarotlampe. Wie schneiden die schnellen Helfer ab?

Fitness-Geräte für zu Hause, die den Rücken trainieren
Ein gesunder Rücken ist die Basis aller Bewegung. "gesundheit!"-Moderatorin Veronika Keller lernt, wie man ihn stärkt und gezielt Beschwerden vorbeugt. Die Mittel dazu sind drei einfache Fitness-Geräte: ein Theraband, ein Gymnastikball und ein Balance Pad. Das alles wird kombiniert mit den entsprechenden Übungen, die nicht nur effektiv sind, sondern auch Spaß machen.

Redaktion: Sabine Denninger

Unser Profil

Gesundheit! Die wünschen wir uns alle. Dafür kann man auch aktiv etwas tun - für sich selbst und für die ganze Familie. "Gesundheit!" informiert, motiviert, regt an, fragt nach und gibt Anstöße, selbst in Sachen Gesundheit aktiv zu werden.