BR Fernsehen

Kunst + Krempel Familienschätze unter der Lupe

Samstag, 19.08.2017
19:30 bis 20:00 Uhr

  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland 2017

Namhafte Fachleute aus Museen und Kunsthandel bringen die Familienschätze der Besucher zum Sprechen und bewerten sie, nicht selten mit erstaunlichen Ergebnissen. Antiquitäten werden so zum Vehikel von Zeitreisen, auf die die Sendung den Zuschauer mitnimmt.

Eine Tuschezeichnung von Alfred Kubin ist das spektakulärste Objekt, das in der Kunst + Krempel-Folge aus dem Kloster Bronnbach bei Wertheim gezeigt wird.

Redaktion: Florian Maurice

Unser Profil

Was vor mehr als 30 Jahren im BR Fernsehen als ein Fernsehflohmarkt begann, hat sich längst zur Kultsendung entwickelt: die Antiquitätenberatung "Kunst + Krempel". Das Prinzip ist einfach: Ein Familienschatz, sein Besitzer und die Experten treffen zusammen, spontan, ohne große Vorbereitung. Die Kamera zeichnet das auf, was dann geschieht: Spannung, Freude, Information - und manchmal auch die ein oder andere kleine Enttäuschung ...