BR Fernsehen

Bayerischer Sportpreis 2017 Aufzeichnung einer Gala aus München

Der Fußballprofi und Preisträger Joshua Kimmich (l-r), der frühere Fußball-Bundestrainer Berti Vogts, der frühere Fußballprofi und Preisträger Philipp Lahm und der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU), aufgenommen am 22.07.2017 in München (Bayern) bei der Verleihung des Bayerischen Sportpreises. Foto: Tobias Hase/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Bild: dpa-Bildfunk/Tobias Hase

Sonntag, 23.07.2017
22:00 bis 23:15 Uhr

BR Fernsehen
2017

Moderation: Markus Othmer

Fußball-Weltmeister Philipp Lahm, der im Mai seine Karriere beendete, erhielt den "Persönlichen Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten“. Der langjährige Kapitän des FC Bayern München und der deutschen Fußball-Nationalmannschaft erschien stilecht in Lederhose.

Bayerns Regierungschef Horst Seehofer würdigte die herausragenden Leistungen Lahms, der seine Karriere zum Ende der vergangenen Saison beendet hat. "Philipp Lahm ist ein Ausnahmetalent im Fußball und eine beeindruckende Persönlichkeit. Mit Intelligenz, starker Rhetorik, Zielstrebigkeit und dem richtigen Gespür hat er seine Karriere gestaltet und ist sich dabei immer treu geblieben. Er ist ein echtes Vorbild, auf, aber auch abseits des Platzes, und das nicht nur für alle, die von einer großen Fußballkarriere träumen".

Von Dahlmeier bis Rydzek

Ausgezeichnet wurden u.a. Biathlon-Senkrechtstarterin Laura Dahlmeier, der Rekordweltmeister der Nordischen Kombinierer, Johannes Rydzek, sowie die mit Olympiagold dekorierte Sportschützin Barbara Engleder.

Weitere Preisträger sind Freestyle-Ski-Weltmeisterin und X-Games-Siegerin Lisa Zimmermann, Fußball-Jungnationalspieler Joshua Kimmich sowie die Behinderten-Radsportlerin Denise Schindler, die u.a. 2016 in Rio Paralympics-Silber gewann.

Auszeichnung für BR-Sportmoderator Christoph Deumling

Ebenfalls ausgezeichnet wurde BR-Sportmoderator Christoph Deumling, der den Preis in der Kategorie „Herausragende Präsentation des Sports“ erhielt. Er ist seit 1980 beim BR und wurde für viele Fußballfans vor allem durch den Hörfunk-Klassiker "Heute im Stadion“ zur festen Instanz, den er bis 2016 über 500 mal moderierte.

Geehrt wurden die Sieger von namhaften Laudatoren, darunter Berti Vogts, Paul Breitner, Basketball-Nationalspieler Tibor Pleiß und Biathlon-Legende Sven Fischer. Im Showprogramm trat der Popsänger und Songwriter Johannes Oerding auf.

Namhafte Preisträger

Der Bayerische Sportpreis wird seit 2002 von der Bayerischen Staatsregierung für herausragende sportliche Leistungen sowie an Personen und Initiativen vergeben, die sich in besonderer Weise um den Sport verdient gemacht haben. Stars wie Magdalena Neuner, Oliver Kahn, Dirk Nowitzki und Maria Höfl-Riesch haben ihn bereits erhalten.

Moderator der festlichen Gala in diesem Jahr ist Markus Othmer.

Am Sonntag, 23. Juli 2017, 22.00 Uhr zeigt das BR Fernsehen die Höhepunkte der Verleihung des Bayerischen Sportpreises 2017.

Redaktion: Christoph Netzel