BR Fernsehen - Film & Serie


56

Drama mit Senta Berger und Friedrich von Thun Dr. Schwarz und Dr. Martin: Neuland

Margarethe Martin, gestresste Oberärztin in einer Münchner Frauenklinik, ist entschlossen ihr Leben zu ändern. Eine neue Perspektive bietet eine einwöchige Praxisvertretung in der Kleinstadt Wasserburg am Inn. Dort bringt sie frischen Wind in den Praxisalltag ihres Kollegen Dr. Wolfgang Schwarz und gerät bald mit dessen Lebensgefährtin aneinander. Senta Berger und Friedrich von Thun in den Hauptrollen.

Stand: 23.04.2021

Musikalisch liegen sie auf einer Wellenlänge: der Gynäkologe vom Land, Dr. Schwarz (Friedrich von Thun), und die Ärztin aus der Stadt, Margarethe Martin (Senta Berger). | Bild: BR/TV60Filmproduktion GmbH/Erika Hauri

Sie steht zwischen Familie und Karriere: Margarethe Martin, gestresste Oberärztin in einer Münchner Frauenklinik, ist entschlossen, ihr Leben zu ändern.

Filminfo

Originaltitel: Dr. Schwarz und Dr. Martin: Neuland (D, 1994)
Regie: Xaver Schwarzenberger
Darsteller: Senta Berger, Friedrich von Thun, Konstantin Wecker
Länge: 89 Minuten
16:9, Stereo, VT-UT

Der erste Schritt beginnt mit einer einwöchigen Praxisvertretung in der oberbayerischen Kleinstadt Wasserburg am Inn.

Dort bringt sie nicht nur die eingefahrenen Gewohnheiten ihres Kollegen Dr. Wolfgang Schwarz gehörig durcheinander, sondern bekommt auch bald Krach mit dessen Lebensgefährtin, der Tanzstudiobesitzerin Charlotte Marquardt.

Dr. Margarethe Martin (Senta Berger) und Dr. Wolfgang Schwarz (Friedrich von Thun).

Dabei verschwendet sie an den begehrten Junggesellen keinen außerberuflichen Gedanken: Zu groß sind die medizinischen Probleme, zu ungeklärt das häusliche Chaos in München. Wegen der Schwangerschaft der 16-jährigen Annemie prallen zwei Ärztetemperamente aufeinander - das kaum erprobte neue Team droht zu zerbrechen.


56