11

Neuer Wanderführer des Gymnasiums Rosenheim Von Rosenheim über die Alpen nach Lazise

Ein Beitrag von: Wöll, Manfred

Stand: 12.04.2019

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Cover: Von Rosenheim über die Alpen nach Lazise | Bild: Gymnasium Rosenheim

Dass Abiturklassen zum Ende ihrer Schulzeit eine Woche lang in die Berge und von Hütte zu Hütte gehen, liegt durchaus im Trend. Was aber die Schülerinnen und Schüler des Sebastian-Finsterwalder-Gymnasiums in Rosenheim auf die Beine gestellt haben, ist einzigartig. Im Laufe eines Projektseminars "Transalp" haben sie in den vergangenen acht Jahren einen neuen Fernwanderweg ins Leben gerufen. Die 550 Kilometer lange Route führt von Rosenheim in 35 Tagesetappen nach Lazise am Südostufer des Gardasees. Fünf Lehrkräfte und 58 Schüler aus vier verschiedenen Jahrgängen waren daran beteiligt. Nun haben sie einen Wanderführer herausgegeben - genau rechtzeitig zum 40-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft Rosenheim - Lazise. Das wirklich lesenswerte Buch bietet weit mehr bietet als nur die Beschreibung von Tagesetappen. Humorvoll werden auch viele persönliche Erlebnisse geschildert. Der Organisator dieses Projektseminars war der Lehrer André Hamann. Er legt Wert auf die Feststellung, dass die Abiturienten nicht unbedingt den kürzesten und leichtesten Weg ausgearbeitet haben, sondern die landschaftlich attraktivste Verbindung zwischen Rosenheim und Lazise und somit eine weitere alternative Route der Alpenüberquerung. Gefördert wurde das Transalp-Projekt von der Herrligkoffer-Stiftung. Dort kann man den 140 Seiten starken Wanderführer auch kaufen - für 19,80 Euro.


11