0

Mond-Rillen, Erd-Berge und Lieblings-Gipfel Bergaffine Mondlandung mit Wissenschaftsastronaut Ulrich Walter

Ein Beitrag von: Zinnecker, Andrea

Stand: 18.07.2019

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Ulrich Walter | Bild: picture-alliance/dpa

Genau heute vor 50 Jahren war es soweit - zum ersten Mal betrat ein Mensch den Mond. "Nur ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit" - Neil Armstrongs Worte sind legendär. Der deutsche Wissenschafts-Astronaut Professor Ulrich Walter, Physiker und Inhaber des Lehrstuhls für Raumfahrttechnik an der TU München, hat den Mond zwar nicht betreten, ist aber 9 Tage, 23 Stunden und 40 Minuten um die Erde gekreist. Uns hat er über Mond-Rillen, Geröllberge und den Blick auf die Gebirge der Erde aus dem Weltall erzählt.


0