2

Neues Buch von Reinhold Messner Briefe aus dem Himalaja

Ein Beitrag von: Vogt, Ernst

Stand: 20.11.2020

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Briefe aus dem Himalaja - Buchcover Reinhold Messner | Bild: BR; Ernst Vogt

Mehr als fünfzig Bücher hat Reinhold Messner im Laufe seines Lebens geschrieben. In diesem Jahr hat er Briefe aus dem Himalaja veröffentlicht - so das neue Buch im Untertitel. Früher hat man ja oft monatelang nichts von einer Expedition gehört, da haben die Eltern und die Angehörigen gebangt und gewartet auf ein Lebenszeichen. Heutzutage sind Satelliten-Telefone und Live-Übertragungen von Achttausendern Standard. Früher aber, in der Pionierzeit des Höhenbergsteigens, da mussten Postläufer die Briefe transportieren. Vom Basislager ins nächste Dorf und dann weiter zu den größeren Siedlungen. Ernst Vogt hat mit Reinhold Messner am Telefon über sein neues Buch gesprochen. Der Titel "Gehe ich nicht, gehe ich kaputt", erschienen bei Malik in München zum Preis von 24 Euro.


2