9

Blaueisgletscher Bayerische Gletscher - Gradmesser des Klimawandels

Ein Beitrag von: Vogt , Ernst

Stand: 20.11.2020

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Blick auf den Blaueisgletscher am Hochkalter im Jahr 1915. | Bild: www.bayerische-gletscher.de

Die bayerischen Gletscher haben es nicht leicht. Sie sind rückläufig, einige sogar auf absehbare Zeit in ihrer Existenz bedroht. Der Temperaturanstieg macht ihnen schwer zu schaffen. Derzeit existieren in den Bayerischen Alpen noch fünf Gletscher: der Nördliche und Südliche Schneeferner auf dem Zugspitzplatt und der benachbarte Höllentalferner sowie das Blaueis und der Watzmanngletscher im Berchtesgadener Land. Ernst Vogt im Gespräch mit dem Gletscher-Spezialisten Professor Wilfried Hagg von der Hochschule München.


9