4

Wintertraum zwischen Wetterstein und Karwendel Langlaufen von Klais nach Elmau

Bestes Wetter und beste Schneeverhältnisse zum Langlaufen - diesen Wintertraum konnte man dieser Tage fast überall genießen, zum Beispiel auch zwischen Wetterstein und Karwendel auf den Loipen zwischen Klais und Elmau. Das Motto: Ab in den Schnee in Richtung Winterwundermärchenwald!

Von: Barbara Weiß

Stand: 09.02.2019

Wintertraum zwischen Wetterstein und Karwendel | Bild: BR; Barbara Weiß

Mit dem Zug ab München geht das in eineinhalb Stunden problemlos und ohne Umsteigen bis Klais, eine Station vor Mittenwald. Beim Ausstieg am Bahnhof in Klais begrüßt einen gleich meterhoch der Schnee.

Frisch verschneites Elmau

Verschneite Wälder plus Sonnenschein - das Weiß glitzert wie in einem kitschigen Märchenwinterfilm. Mit den Langlaufskiern auf dem Rücken geht es zwischen Schneebergen hindurch und kurz hinter Klais auf dem Wanderweg hinauf zum Hotel Kranzbach und auf das Plateau, auf dem auch Schloss Elmau steht. In vierzig Minuten ist man oben. Das Gestapfe ist gut zum Aufwärmen. Am Loipeneinstieg nicht weit von der Fahrstraße nach Klais wird gerade gespurt. Perfektes Timing. Wer früher dran war, hatte es schwerer.

Traumverhältnisse

Der Blick schweift ins Karwendel, zu Soiernspitze und Westlicher Karwendelspitze. Von dort hört man Lawinensprengungen. Lawinen hat man auf der Hochebene vor dem Wettersteinmassiv nicht zu befürchten. Nur vor einer kalten Schneedusche von oben ist man nicht gefeit. Wenn die Zweige unter der Last nachgeben, staubt der Schnee pulvrig von den Tannen. Die Loipe von Kranzbach nach Elmau ist ein einziges Auf und Ab, mit Abfahrten sogar in den Kurven. Der ungeübte Langläufer bezahlt da das ein oder andere Mal Lehrgeld, sollte sich davon aber nicht ermutigen lassen. Zur Belohnung gibt es ein atemberaubendes Panorama.

So viel Schnee am Kranzbach

Alle, die als Ziel die Elmauer Alm angepeilt haben, sind enttäuscht. Die abwechslungsreiche Loipe ist derzeit gesperrt wegen Schneebruchgefahr im Wald. Somit bleibt es beim Rundkurs Klais-Elmau-Klais mit Blick auf Alp- und Zugspitze, auf Wetterstein und Karwendel. Und dabei ist man so gut wie allein, es ist nichts los auf der Loipe. Deshalb sind hier nicht nur alle richtig, die sich mal so richtig auspowern wollen, sondern auch die, die Stille und Einsamkeit suchen. Genug geschwärmt. Zurück zum Zug geht es das letzte Stück mit den Langlaufskiern auf der Schulter wieder durch den Winterwald hinab ins Tal.

Karte: Schloss Elmau

Interaktive Karte - es werden keine Daten von Google Maps geladen.

Karte: Schloss Elmau


4