4

Wie eine Bergtour zum spirituellen Erlebnis wird Auf den Mauerschartenkopf über Garmisch

Kann man Gott auch in der Natur begegnen, gar bei einer anstrengenden Bergtour? Das katholische Kreisbildungswerk Garmisch-Partenkirchen glaubt daran. Und die evangelische Garmischer Pfarrerin Ulrike Wilhelm hat sich von der Idee begeistern lassen. Gemeinsam mit Christine Sontheim, die ehrenamtliche Vorsitzende vom katholischen Kreisbildungswerk ist, hat die Theologin einen Bergspiritualitätstag vorbereitet hoch über Garmisch-Partenkirchen.

Von: Barbara Weiß

Stand: 10.10.2020

Wie eine Bergtour zum spirituellen Erlebnis wird | Bild: Christine Sontheim

Die Idee, das biblische Gleichnis vom verlorenen Sohn auf dem Weg durch die Berge erlebbar zu machen, hatte Christine Sontheim. Die Wanderung in der Gruppe zum Mauerschartenkopf mit der Geschichte vom verlorenen Sohn im Rucksack wird so zu einer ganz besonderen Tour -  zu einem spirituellen Erlebnis.

Auf Ab-Wegen wie der verlorene Sohn im biblischen Gleichnis

Das erste Stück des Weges geht es erst einmal bergab von der Bergstation der Kreuzeckbahn. Hier besteht Steinschlaggefahr. Es ist ein holpriger Steig. Im wahrsten Sinne des Wortes auf Ab-wegen bewegt sich die Gruppe – wie der verlorene Sohn im biblischen Gleichnis vom verlorenen Sohn.

Das Gleichnis vom verlorenen Sohn

Auf dem Mauerschartenkopf

In der Geschichte verlangt der jüngere Sohn von seinem Vater sein Erbe, zieht fort und verprasst das Geld. Während der ältere Bruder zuhause bleibt. Als der jüngere Sohn ohne Geld und reumütig nach Hause zurückkehrt, bereitet der Vater ihm ein Fest. Christine Sontheim, der diese biblische Geschichte eine Herzensangelegenheit ist, hat die Tour bewusst so konzipiert. Denn nach dem Abwärtssteig, geht es wieder sicher nach oben. Der Weg führt jetzt durch den Wald und gemütlich weiter zur Stuibenhütte. Dieser Wegabschnitt steht für den anderen Sohn, der zuhause beim Vater geblieben ist und sich um Haus, Hof und Tiere kümmert – sozusagen der Gegenentwurf zum verlorenen Sohn. Auch wenn es hier keine Bewirtung gibt: die Hütte symbolisiert Sicherheit und Heimkommen.

Die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven betrachten

Gleich am Anfang hat die Wandergruppe das Gleichnis gemeinsam gelesen. Zwischendurch gibt Christine Sontheim zusammen mit Pfarrerin Ulrike Wilhelm immer wieder geistige Impulse. Christine Sontheim ist sich sicher: Keiner kommt am Gipfel so an, wie er unten losgegangen ist. Das Gehen im Schweigen macht etwas mit einem!

Beim Abstieg vom Mauerschartenkopf

Die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Dafür ist eine Wanderung ideal. Denn wer sich körperlich bewegt, der bewegt sich auch im Geiste. Zusammen und doch allein - so kann eine Bergtour zu einem spirituellen Erlebnis werden. Und dazu bekommt man noch ein unfassbar schönes Panorama geschenkt auf dem Mauerschartenkopf: Alpspitze, Dreitorspitze, Schachen mit Königshaus – inmitten der schönsten Natur liegt der Mauerschartenkopf, ein unscheinbarer Grashügel mit einem noch unscheinbareren Gipfelkreuz. Nicht einmal ein Weg führt hier hinauf. Man muss sich den Weg suchen. Oder positiv ausgedrückt: man darf sich den Weg selbst wählen.

Nach dem spirituellen Teil kommt der gesellige

Oben am Gipfel erst trifft sich die Gruppe wieder. Für alle außer für Wanderführerin Christine Sontheim, die ehrenamtliche Vorsitzende des Katholischen Kreisbildungswerkes, ist es das erste Mal auf dem Mauerschartenkopf, dieser wirklich schönen, völlig ungefährlichen Erhebung mitten im Bergemeer des grauen Wettersteins.

Der spirituelle Teil des Tages ist am Gipfel dann beendet nach einem gemeinsamen „Großer Gott, wir loben dich“. Jetzt wird erst einmal richtig Brotzeit gemacht. Mit den anderen aus der Gruppe kann man jetzt auch endlich plaudern. Und auf den zwei Stunden Rückmarsch zur Kreuzeckbahn vertieft sich dann noch das eine oder andere Gespräch.

Weitere Informationen unter kreisbildungswerk-gap.de

360 Grad Panorama vom Mauerschartenkopf

Karte: Der Mauerschartenkopf

Interaktive Karte - es werden keine Daten von Google Maps geladen.

Karte: Der Mauerschartenkopf


4