BR-Klassik

Anmeldung und Teilnahmebedingungen

ARD-Musikwettbewerb 2019 Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Stand: 10.11.2018

Der 68. Internationale Musikwettbewerb der ARD München 2019 ist für die folgenden Fächer ausgeschrieben:

Die Einladung zu diesem Wettbewerb richtet sich an junge Musiker/innen, die bereit sind, eine internationale Karriere anzutreten.

Zur Teilnahme berechtigt sind Menschen aller Nationen der Jahrgänge 1990 bis 2002.

Der Wettbewerb wird in der Zeit vom 2. bis 20. September 2019 (einschließlich der Preisträgerkonzerte) durchgeführt.
Die Wertungsspiele sind öffentlich.

WICHTIG:

Alle Bewerbungen benötigen ein Video, das die folgenden Anforderungen erfüllen muss:

Inhalt

  • Die Aufnahmen - ausschließliche mit dem für die Vorrunde geforderten Repertoire - dürfen nicht älter als 12 Monate sein (keine Links zu YouTube o. ä.).

Aufnahme

  • Alle Stücke müssen komplett, unbearbeitet und ohne Schnitte aufgenommen werden.
  • Werk-Sätze können als einzelne Files eingereicht werden.
  • Die Mikrofone sollten für eine gute Tonqualität entsprechend positioniert werden.
  • Die Videoaufnahme soll seitlich und in einem 45-Grad-Winkel aus einer festen Kameraperspektive erfolgen. Hände und Gesicht des Musikers/der Musikerin müssen zu jederzeit voll sichtbar sein.
  • Öffentliche Aufnahmen können eingereicht werden, solange sie die oben genannten Bedingungen erfüllen (keine Schnitte).

Vorgeschlagene technische Vorgaben

  • Video-Qualität - 720p oder 1080i oder 1080p
  • Audio-Qualität - 256kbps mp3 oder 128aac
  • Gute Mikrofon-Qualität (keine built-in Smartphone-Mikrophone)
  • File Formate – mp4 oder mov
  • max. 9 Mbit, max. 900 MB

Richtig

Falsch

"Die Anmeldung zum ARD-Musikwettbewerb 2019 ist zwischen 15. Februar und 31. März 2019 auf dieser Seite möglich."