alpha Lernen - Wirtschaft & Arbeit

Sozialkompetenzen Übung: Kommunikationsfähigkeit

Von: Katharina Putz, Matthias Schranner

Stand: 03.08.2017

Symbol | Bild: Angela Smets/BR

Wie empfindest du die folgenden Aussagen? Wie könnte man sie verstehen?

Aussagen

  • Sei doch vernünftig! Jetzt denk' doch mal darüber nach! Das kann doch nicht so schwer sein!
  • Wenn du dein neues T-Shirt jetzt dort ablegst, dann musst du hinterher bestimmt wieder lange suchen.
  • Ich habe dir doch neulich auch bei den Hausaufgaben geholfen.
  • Alle anderen machen das doch auch so - und zwar schon immer.
  • Du bist einfach aggressiv. Mit dir kann man ja gar nicht reden.
  • Ich empfinde dein Schreien als aggressiv und es fällt mir schwer, mich so mit dir zu unterhalten.
  • Du verdienst nicht, dass ich mich weiterhin um dich bemühe.
  • Du hast dich den ganzen Tag um die Arbeit gedrückt. Dass du dein Zimmer jetzt noch nicht aufgeräumt hast, zeigt, dass du überhaupt kein Verantwortungsgefühl hast.
  • Ich fühle mich bei der Aufgabe etwas allein gelassen. Könntest du mir helfen?

Mögliche Lösung

AussageWirkung
Sei doch vernünftig! Jetzt denk' doch mal darüber nach! Das kann doch nicht so schwer sein!Vorwurf; Unterstellung, dass ich mich nicht anstrenge.
Wenn du dein neues T-Shirt jetzt dort ablegst, dann musst du hinterher bestimmt wieder lange suchen.Appell an die Vernunft
Ich habe dir doch neulich auch bei den Hausaufgaben geholfen."Erpresserkommunikation"; setzt unter Druck.
Alle anderen machen das doch auch so - und zwar schon immer.Massives Unter-Druck-Setzen
Du bist einfach aggressiv. Mit dir kann man ja gar nicht reden."Du-Botschaft", Vorwurf, Beschuldigung
Ich empfinde dein Schreien als aggressiv und es fällt mir schwer, mich so mit dir zu unterhalten."Ich-Botschaft", Erklären des eigenen Gefühls und der Reaktion.
Du verdienst nicht, dass ich mich weiterhin um dich bemühe.Runtermachen, persönliche Disqualifizierung
Du hast dich den ganzen Tag um die Arbeit gedrückt. Dass du dein Zimmer jetzt noch nicht aufgeräumt hast, zeigt, dass du überhaupt kein Verantwortungsgefühl hast.Verallgemeinerung, Unterstellung von Charakterschwäche
Ich fühle mich bei der Aufgabe etwas allein gelassen. Könntest du mir helfen?"Ich-Botschaft", Benennung des eigenen Gefühls, Bitte