alpha Lernen - Deutsch

Lyrik verstehen Übungen zum Film mit Albert Ostermaier

Von: Dr. Tabea Kretschmann

Stand: 16.11.2016

Symbol | Bild: Angela Smets/BR

Im Film berichtet Albert Ostermaier über sein eigenes Schreiben. Sieh dir den Film noch einmal genau an und beantworte folgende Fragen:

Frage 1: Dichtung

Auf die Frage, was Dichtung für ihn sei, antwortet Albert Ostermaier: "Dichtung ist für mich eigentlich der Herzschlag der Literatur." Was meint Albert Ostermaier damit?

Musterlösung

Albert Ostermaier selbst erklärt: Dichtung ist direkt, existenziell, hat Beat, Rhythmus und Ton, hat verschiedene Geschwindigkeiten, die Lyrik hat die Leidenschaft des Verdichtens und des Erzählens der Wirklichkeit.

Frage 2: Ideen für Gedichte

Wie entwickelt Albert Ostermaier die Ideen für seine Gedichte?

Musterlösung

Er ist neugierig und "durchlässig" für Augenblicke und Situation des Lebens. Die Ideen können auch aus Dichtung und Wörtern kommen, die man liest.

Frage 3: "Ode an Kahn"

Albert Ostermaier schreibt auch Fußballgedichte. Bekannt wurde seine "Ode an Kahn", in der er eine antike lyrische Form, die Ode, ganz neu interpretiert: als Lobgesang auf einen Torwart. Im Film rezitiert er auch diese Ode. Höre und sieh dir die "Ode an Oliver Kahn" nochmal an.

ode an kahn

wenn er beim eckball wie
eine blonde katze aus dem
tor stürmt auf einer welle
der begeisterung durch die
blauen lüfte fliegt – jetzt
müsste man eigentlich die
beach boys einspielen – &
im sprung er hört gar nicht
mehr auf zu fliegen seinen
teleskoparm über den
rotierenden rasurköpfen &
dauerwellen ausfährt dann
ist es für einen moment ach
könnte er doch verweilen als
wollte er die sonne aus ihrer
laufbahn fausten & die flügel
stürmer in einem schwarzen
loch zurücklassen als wäre die
welt nur zwischen seinen zwei
handschuhen zu fassen &
kein planet der halbaffen der
auf der gegengeraden hinter
seinem schon wieder zum
sprung gekrümmten rücken
durchdrehte & sich die brust
haare raufte wenn er der flash
gordon der strafräume in die
neue angriffsflut hechtet
abtaucht in ein meer von
strudelnden schienbeinen &
sich mit bloßen händen die
kugel fischt niemand schifft
sie an ihm vorbei ohne in das
haupt der medusa zu schauen
seine arme sind wie skylla &
charybdis & wer könnte diese
enge passieren ohne um sein
leben zu fürchten selbst seine
mannen macht er rund &
schreit sie an als hätten sie
wachs in den ohren & könnten
ihn nicht hören den rauhen
aufbrausenden sirenensang
ihres felsen in der brandung

(aus: Albert Ostermaier: Flügelwechsel. Fußball-Oden, Berlin 2014)

Frage 3a: Interpunktion/Großschreibung

Der Text ist ohne Interpunktion und Großschreibung gestaltet. Welche Wirkung ergibt sich daraus?

Musterlösung

Es entsteht ein "Lesefluss" mit ganz eigenem "Beat" oder "Rhythmus". Die Aufmerksamkeit wird auch auf den hier ungewöhnlichen, künstlerischen Gebrauch von Sprache gelenkt, wenn die normale Interpunktion und Großschreibung weggelassen werden.

Frage 3b: Antike Mythen

In der Ode ist von "skylla & charybdis", "wachs in den ohren", "sirenengesang" und einem "haupt der medusa" die Rede. Diese stellen Bezüge zu antiken Mythen her. Auf welche antiken Mythen bezieht sich Ostermaier? Falls du sie nicht kennst, recherchiere kurz den Inhalt im Internet.

Musterlösung

Es handelt sich um die Mythen von Skylla und Charybdis, Odysseus bei den Sirenen ("wachs in den ohren", "sirenengesang") und Haupt der Medusa.

Frage 3c: Bedeutung antike Mythen

Welche Bedeutung haben diese Verweise auf die antiken Mythen im Text?

a. "niemand schifft / sie an ihm vorbei ohne in das / haupt der medusa zu schauen"

b. "seine arme sind wie skylla & / charybdis & wer könnte diese / enge passieren ohne um sein / leben zu fürchten"

c. "selbst seine / mannen macht er rund & / schreit sie an als hätten sie / wachs in den ohren & könnten / ihn nicht hören den rauhen / aufbrausenden sirenensang / ihres felsen in der brandung"

Musterlösungen

a. Jeder Angreifer wird bereits von Kahns Gesichtsausdruck nahezu versteinert.

b. Ostermaier vergleicht die Arme Kahns mit der Undurchdringlichkeit der Meerenge von Skylla und Charybdis.

c. Kahn schreit seine Mitspieler an, als hätten sie Wachs in den Ohren, mit denen sich die "Mannen" von Odysseus' Schiff vor dem betörenden Gesang der Sirenen schützen wollten.

Frage 3d: Warum Bezug zur antiken Mythologie

Warum könnte Ostermaier diese Bezüge zur antiken Mythologie herstellen?

Musterlösung

Der Bezug zur antiken Herkunft der Ode als Gedichtform wird unterstrichen. Und Oliver Kahn, der den Spitznamen "der Titan" oder auch "Fels" trägt, erscheint selbst wie ein "mythologischer Held" mit schier übermenschlichen Fähigkeiten.

Frage 4: Schreibstrategien

Wie schreibt Albert Ostermaier? Welche Hinweise zu seinen "Schreibstrategien" gibt er im Film?

Musterlösung

  • Er beschäftigt sich lange mit seinem Stoff, sammelt weitere Eindrücke und Ideen.
  • Er ist gedanklich schon sehr weit, bevor er anfängt, seine Gedichte niederzuschreiben.
  • Er denkt sich in die Ideen für seine Gedichte so hinein, dass die Gedichte aus diesem Hineinfühlen in die vorgestellten Situationen aus ihm "herausfließen". Sie sind in diesem Sinne nicht (nur) autobiographisch.
  • Aus dem Lesen und Hören von Sprache und seinem leidenschaftlichen Verhältnis zu ihr entsteht auch sein eigenes Werk.

Frage 5: Liebesgedicht "pur"

Im Film rezitiert Albert Ostermaier auch ein Liebesgedicht, "pur":

pur

ich nehm dich ungeschminkt & sags
dir ins gesicht ich lieb dich wie
du bist drum kleid ich dich in worte
ein & nehm sie dann zurück & rück
dir mit der wahrheit auf den leib
denn die ist nackt & doch geteilt
am schönsten

(aus: Albert Ostermaier: Für den Anfang der Nacht. Liebesgedichte, Frankfurt/M. 2007)

Wie charakterisiert Albert Ostermaier grundsätzlich sein Verhältnis zu Liebesgedichten?

Musterlösung

Zunächst hatte er sich nicht getraut, Liebesgedichte zu schreiben. (Er schrieb vor allem zu politischen und gesellschaftlichen Themen.) Dann aber merkte er, dass er Liebesgedichte schreiben wollte – die aber nicht irgendwelchen Klischees entsprechen, sondern in denen er den klischeehaften, konsumierbaren Sprachgebrauch gerade auseinandernimmt, "befreit" und wieder in eine ursprüngliche Leidenschaft zurückbringt.

Frage 6: Umgang mit Lyrik

Welche Tipps gibt Albert Ostermaier für den Umgang mit Lyrik?

Musterlösung

  • Man soll ganz genau lesen,
  • sich Zeit nehmen beim Lesen,
  • das Gelesene wirken lassen,
  • Mut zur eigenen Wahrnehmung des Gelesenen haben.

Frage 7: Gedicht "Ratschlag für einen jungen Dichter"

In dem Gedicht "Ratschlag für einen jungen Dichter" nimmt Albert Ostermaier den Literaturmarkt kritisch in den Blick – inwiefern?

ratschlag für einen jungen dichter

als dichter musst du wissen wie
  man leute killt köpfe zwischen
zeilen klemmt sie plätten satz für
   satz das ist das blei das du hast
   ein gutes gedicht braucht heut
zutage einfach einen mord damit
   die quote stimmt sie nicht zum
   pinkeln gehn wenn du um ihre
herzen wirbst musst du sie brechen

(aus: Albert Ostermaier: Herz Vers Sagen. Gedichte, Frankfurt/M. 1995)

Musterlösung

Im Gedicht wird einem jungen Nachwuchsdichter empfohlen, sich an "standardisierte Erwartungshaltungen" anzupassen und das zu schreiben, was das Publikum lesen möchte: von Mord und Liebe (ähnlich wie im Fernsehen: Krimis und Liebesfilme als Quotengaranten)! Dass das gerade nicht Ostermaiers eigenem, sehr individuellen und nicht an Konventionen orientierten Dichtungsstil entspricht, konnte man im Interview erfahren.

→ Zum Lernvideo